Tischlerin Jule Rombey und Maler Andy Hansen.
Foto: Werbefotografie Weiss

Germany's Power People

Miss und Mister Handwerk 2020: Tischlerin und Maler gewinnen

Sie tragen die Titel Miss und Mister Handwerk 2020: Tischlerin Jule Rombey und Maler Andy Hansen sind die Gewinner des Wettbewerbs Germany`s Power People.

Ein Jahr lang werden die beiden Titelträger Miss und Mister Handwerk 2020 nun das Handwerk in Deutschland repräsentieren. Die Sieger haben sich gegen knapp 120 andere Handwerkerinnen und Handwerker durchgesetzt – im Finale waren es noch je fünf Mitbewerber. Miss Handwerk 2020 ist Jule Romby (20), Tischlerin aus Selfkant, und Mister Handwerk 2020 darf sich der Maler und Lackierer Andy Hansen (35) aus Husum nennen.

Neue Imagekampagne: Handwerk formt Charaktere

Wir wissen, was wir tun – so lautet das Motto der neuen Imagekampagne des Handwerks. Im Mittelpunkt stehen erfolgreiche und zufriedene Handwerker.
Artikel lesen >

„Ich kann es noch gar nicht fassen. Es waren in diesem Jahr wieder so tolle Handwerkerinnen dabei. Ich freue mich jetzt auf mein Jahr als Miss Handwerk“, sagte die junge Tischlerin nach der Wahl.

Schaut her, was das Handwerk zu bieten hat!

Der 35-jährige Maler und Lackierer betonte: „Als Mister Handwerk möchte ich vor allem jungen Menschen zeigen ‚hey, schaut her, Handwerk bietet so viel und ist immer eine solide Grundlage für das Berufsleben.‘“

Das Finale in München fand in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) statt, da diese wegen der Verbreitungsgefahr des Coronavirus abgesagt wurde. Stattdessen wurde die Titelvergabe des Wettbewerbs „Germany's Power People“ in ein Wirtshaus verlegt, an der nur ein kleines Publikum und die Jury teilnahmen.

Die Wahl fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Sie wird veranstaltet von der Verlagsanstalt Handwerk mit ihren Partnern, der Signal Iduna Gruppe und der IKK Classic.

Tipp: Sie wollen mehr beim Thema Nachwuchs im Handwerk auf dem Laufenden bleiben? Mit dem handwerk.com-Newsletter versorgen wir Sie regelmäßig mit interessanten Infos.

Auch interessant:

„Gas, Wasser, Schießen“? So wirbt die Bundeswehr um Handwerker!

Die Bundeswehr sucht Fachkräfte: Es geht um rund 1.000 Stellen für Handwerker. Doch über den Werbespruch der Truppe können viele ganz und gar nicht lachen.
Artikel lesen >

8 Tipps für die Suche nach Last Minute-Azubis

Die Ausbildungszahlen im Handwerk boomen, doch trotzdem blieben 2017 viele Stellen unbesetzt. Auch bei Ihnen? Tipps für eine erfolgreiche Stellenanzeige, die den Nachwuchs garantiert überzeugt.
Artikel lesen >