Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Die volle Wahrheit im Web

Negative Bewertungen nicht unterdrücken!

Wer im Internet mit "echten" Kundenbewertungen für seine Leistungen wirbt, darf negative Stimmen nicht zurückhalten. Ein Zahntechniker musste dafür nun vor Gericht.

Bewertungen im Internet sind aus Kundensicht zwar immer mit Vorsicht zu genießen. Doch kritisch wird es für bewertete Unternehmen, wenn negative Meinungen in einem Bewertungsportal von vornherein ausgeschlossen sind.

In solchen Fällen dürfen Unternehmen nicht mit Verweisen auf diese Kundenbewertungen werben. Denn durch die Einschränkung würden Kunden in die Irre geführt, hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf entschieden.

In dem behandelten Fall hatte der Betreiber mehrerer Dentallabore auf seiner Website mit „garantiert echten Kundenmeinungen“ geworben, die Kunden gegenüber dem Bewertungsportal abgegeben hatten.

Allerdings veröffentlicht dieses Portal nur positive Bewertungen mit vier oder fünf Sternen sofort, Bewertungen mit weniger Sternen jedoch erst nach fünf Tagen – und das auch nur, wenn das bewertete Unternehmen auf eine Schlichtung verzichtet.

Dagegen hatte die Wettbewerbszentrale geklagt. Auch das OLG hält das Verfahren für wettbewerbswidrig. Verbraucher erwarteten neutrale Bewertungen, keine geschönten Angaben. (Urteil vom 19. Februar 2013, Az. I-20 U 55/12)

Weitere Artikel zum Thema "Bewertungen im Internet":

(jw)
Und Sie müssen im Blick haben, was im Internet über Sie geschrieben wird.
Foto: Alexey Klementiev - Fotolia.com

Kundenreferenzen im Internet

So nutzen Sie Bewertungsportale richtig

Wer sich im Marketing auf die Empfehlungen eines einzigen Bewertungsportals verlässt, macht sich abhängig. 8 Tipps, wie Sie die Kontrolle behalten!

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Urteil schützt Internet-User

Keine Auskunftspflicht bei Beleidigungen

Verleumdet und beleidigt im Internet? Website-Betreiber müssen die Daten nicht herausrücken. Wer als Handwerker rechtlich gegen Schmutzfinken vorgehen will, muss schon die Staatsanwaltschaft einschalten.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Bewertungsplattform Yelp

Und plötzlich sind die Sterne weg

Die Bewertungsplattform Yelp macht Stress: Unzählige positive Bewertungen sind über Nacht verschwunden. Der Schaden ist groß für Betriebe. Nörgler haben jetzt das Sagen.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kunden und Internet

So kontern Sie unfaire Bewertungen

Verärgerte Kunden haben im Internet viele Möglichkeiten, sich ihren Frust von der Seele zu schreiben. Doch nicht alles, was in solchen Bewertungsportalen steht, müssen sich Handwerker auch gefallen lassen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.