Unserer Experten geben Anregungen, wie sich Betriebe auf neue Anforderungen einstellen können um langfristig erfolgreich zu sein.
Foto: Sensay - Fotolia.com

Strategie

Neue Geschäftsmodelle: Tipps und Ideen für Ihren Betrieb!

Sie wollen Ihren Betrieb nach den neuen Anforderungen von Wettbewerb, Kunden und Märkten ausrichten? Hier finden Sie die passenden Tipps!

Stetig ist der Wandel. Was Kunden vor ein paar Jahren noch wichtig war, kann da heute schon überholt sein. Hinzu kommt eine neue Konjunktursituation und der Druck, sich in der Digitalisierung besser aufzustellen. Wo fangen Sie da am besten an, Ihren Betrieb zu optimieren?

Einen guten Anfang macht die Konkurrenzbeobachtung. Wir haben drei Unternehmensberater gefragt, worauf Sie bei der Beobachtung des Wettbewerbs achten sollten.

7 Dinge, die Handwerker über ihren Wettbewerb wissen sollten

Drei Unternehmensberater sagen, was Sie im Idealfall über Ihren Wettbewerb wissen sollten, damit Sie sich gut positionieren können!

7 Dinge, die Handwerker über ihren Wettbewerb wissen sollten

Auf dem Markt sind Sie mit Ihrem Betrieb nicht alleine unterwegs. Da schadet es nicht, die Konkurrenz im Blick zu haben. Drei Unternehmensberater verraten, worauf Sie achten sollten.
Artikel lesen

Auf den Blick zur Konkurrenz folgt der Blick auf den eigenen Betrieb. Für eine zukunftssichere Positionierung rät etwa Unternehmensberater Hannes Friedl Betrieben zu einer soliden Langzeitstrategie und zu einem Plan B für schlechte Zeiten.

4 Tipps: So machen Sie Ihren Betrieb zukunftsfest

Mit unseren 4 Tipps machen Sie Ihren Betrieb zukunftsfest.

4 Tipps: So machen Sie Ihren Betrieb zukunftsfest

Krise, welche Krise? Auch wenn der Himmel für Handwerksbetriebe wolkenlos erscheint, ist jetzt der Zeitpunkt, sich auf Veränderungen vorzubereiten.
Artikel lesen

Wer über Langzeitstrategien nachdenkt, kommt an der Digitalisierung selten vorbei. Doch wie können digitale Geschäftsmodelle aussehen? Berater Michael Buck rät ganz konkret dazu, Geschäftsideen daran auszurichten, dem Kunden die Zusammenarbeit bequemer zu machen.

Digitale Geschäftsmodelle: Tun Sie Ihren Kunden Gutes!

„Wie kann ich die Zusammenarbeit für meine Kunden einfacher machen?“

Digitale Geschäftsmodelle: Tun Sie Ihren Kunden Gutes!

Die Beziehung zwischen Kunden und Handwerkern wandelt sich. Ihre passende Antwort: ein digitales Geschäftsmodell. Wie Sie das angehen, lesen Sie hier.
Artikel lesen

Entscheidend für den Erfolg aller strategischen Bemühungen ist am Ende vor allem eines: Man muss am Ball bleiben. Das gelingt am besten, wenn man weiß, wie man seine Ziele setzt und im Blick behält.

So setzen Sie Ziele für Ihr Leben und den Betrieb

Vergessen Sie dabei nicht, Ihr Team mitzunehmen.

So setzen Sie Ziele für Ihr Leben und den Betrieb

Wie Sie private und Unternehmensziele in Einklang bringen, erklärt handwerk.com-Autor Klaus Steinseifer – und wie Sie Ihr Team dabei mitnehmen.
Artikel lesen

Mehr Erfolg – mit den richtigen Zielen

Das gelingt mit den richtigen Unternehmenszielen.

Mehr Erfolg – mit den richtigen Zielen

Kurs setzen, loslegen, nicht beirren lassen. Klare Ziele führen zum Erfolg. Wie Sie die richtigen Unternehmensziele setzen, lesen Sie hier.
Artikel lesen

Als Inspiration gibt es zum Schluss noch einige Beispiele und Erfahrungsberichte von Handwerkern, die erfolgreiche Nischen und Geschäftsmodelle entwickelt haben.

7 Praxistipps für Ihren Erfolg mit neuen Ideen

Tischlermeister Nils Greese.

7 Praxistipps für Ihren Erfolg mit neuen Ideen

Handwerksmeister Nils Greese ist mit einer neuen Geschäftsidee im alten Betrieb durchgestartet. Hier verrät er seine wichtigsten Erkenntnisse.
Artikel lesen

Mit Spaß an neuen Ideen zum effizienten Betrieb

Matthias Schöning, Geschäftsführer der Theo Schöning GmbH.

Mit Spaß an neuen Ideen zum effizienten Betrieb

Mit kluger Baustellenorganisation und digitalen Werkzeugen hat Matthias Schöning sein Unternehmen optimiert. Erfolgsrezept: neugierig bleiben.
Artikel lesen

Outsourcing – eine Strategie gegen den Auftragsstau?

Der Zimmerermeister hat sich auf Dienstleistungen für andere Handwerksunternehmen spezialisiert.

Outsourcing – eine Strategie gegen den Auftragsstau?

Viele Betriebe kämpfen mit einem Auftragsstau. Handwerker Malte Kattenbaum hat sich deshalb etwas einfallen lassen: Er nimmt Kollegen zeitraubende Arbeit ab.
Artikel lesen

Cleveres Geschäftsmodell: Handwerker spart Kunden Geld

Handwerker Sebastian Hund spart Kunden Geld, indem er für ihr Vorhaben eine Wirtschaftlichkeitsberechnung mit der optimalen Fördermittelausbeute erstellt.

Cleveres Geschäftsmodell: Handwerker spart Kunden Geld

Geld gespart, Kunde und Handwerker glücklich – das alles mit nur einer Unterschrift! Das Geschäftsmodell von Sebastian Hund soll jeden glücklich machen.
Artikel lesen

Auch interessant:

Manchmal muss man zweimal hingucken, aber es gibt immer was zu lachen!

Die 8 witzigsten Momente auf der Baustelle

Auf Baustellen gibt es manches zum Schmunzeln, manchmal muss man auch nur den Kopf schütteln. Hier unsere 8 Favoriten!
Artikel lesen

Das hilft Chefs und Mitarbeitern.

Motivierte Mitarbeiter, zufriedene Chefs: 3 Glücks-Tricks für Ihren Betrieb

Besser führen, Mitarbeiter motivieren und gleichzeitig glücklicher als Chef! Klingt nach viel Arbeit? Ist es gar nicht. Wenn Sie diese 3 Tricks nutzen.
Artikel lesen
„Wie kann ich die Zusammenarbeit für meine Kunden einfacher machen?“
Foto: Rawpixel Ltd.- stock.adobe.com

Strategie

Digitale Geschäftsmodelle: Tun Sie Ihren Kunden Gutes!

Die Beziehung zwischen Kunden und Handwerkern wandelt sich. Ihre passende Antwort: ein digitales Geschäftsmodell. Wie Sie das angehen, lesen Sie hier.

Mit unseren 4 Tipps machen Sie Ihren Betrieb zukunftsfest.
Foto: 1xpert - stock.adobe.com

Strategie

4 Tipps: So machen Sie Ihren Betrieb zukunftsfest

Krise, welche Krise? Auch wenn der Himmel für Handwerksbetriebe wolkenlos erscheint, ist jetzt der Zeitpunkt, sich auf Veränderungen vorzubereiten.

 Julia Kasper entwickelt das digitale Geschäftsmodell, Vater Hermann Kasper (rechts) nutzt den zusätzlichen Vertriebskanal für seine Tischlerei.
Foto: holzgespuer.de / Henri Krause

Digitalisierung + IT

Geschäftsmodell 4.0: Keine Angst vor dem Ideenklau!

Viele Handwerker suchen nach einem digitalen Geschäftsmodell. Holzgespür-Gründerin Julia Kasper hat eines – und präsentiert es gerne öffentlich. Warum hat sie keine Angst vor Ideendieben?

Müssen Handwerker nicht mehr an der Auslastungsgrenze arbeiten, können sie freiwerdende Kapazitäten nutzen, um sich strategisch für die Zukunft aufzustellen.
Foto: nnv - stock.adobe.com

Strategie

Richtig positioniert in die nächste Konjunkturphase

Das Handwerk brummt und das soll noch eine Weile so bleiben. Doch sollten Sie sich jetzt für die nächste Konjunkturphase rüsten. Mit diesen Tipps.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.