Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

IT-Sicherheit

Neue Sicherheitslücke in "Word"

Experten warnen vor einer Schwachstelle im Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word. Das Sicherheitsrisiko soll hoch sein.

Angreifer suchen über die Lücke Rechner fernzusteuern. Wie die Netzeitung meldet, können sie ihr Unwesen aber nur treiben, wenn es ihnen zuvor gelingt, ein manipuliertes Word-Dokument auf den PC zu schleußen etwa per E-Mail. Gefährdert sind Computer mit den Programmen Word 2000, 2002, 2003 und dem Word-Viewer. In der Version Word 2007 tritt der Programmfehler nicht auf, heißt es.

Ein Sicherheits-Update, das den Fehler beseitigt, gibt es bis jetzt nicht. Laut Netzzeitung hat Microsoft auch noch keine näheren Angaben zu dem Fehler in Word gemacht. Fest steht offenbar nur, dass die Angreifer über einen "Buffer Overflow" ihren schädlichen Programm-Code ausführen.

Microsoft gehe davon aus, dass sich der aktuelle Code "nur wenig verbreitet" habe, heißt es weiter. Nach Einschätzung mehrerer Sicherheitsxperten stellt die Lücke jedoch ein hohes Risiko dar.

Erst kürzlich sind zwei Sicherheitslücken in Word entdeckt worden. Auch für diese stellt Mircosoft bis dato kein Sicherheits-Update bereit. Ob ein Aktivierung des "Safe Mode" von Microsoft Office schützt, ist heise online zufolge bei allen drei Lücken fraglich. Bei den Schwachstellen, die Mitte des Jahres auftauchten, konnten sich Anwender dagegen so behelfen.

Weitere Infos: www.heise.de

(mfi)

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Leiterunfälle gehören zu den häufigen Arbeitsunfällen auf der Baustelle.

Arbeitssicherheit

Wer haftet, wenn Mitarbeitende Sicherheitsregeln missachten?

Eigentlich wissen alle, dass man sich bei der Arbeit schützen muss. Doch Sicherheitshinweise werden von Mitarbeitenden gern ignoriert. Das kann für den Chef teuer werden.

    • Personal, Personalführung
Entgelt für Sicherheiten: Steuerlich sind das sonstige Einkünfte – und damit eine höhere Steuerlast als bei Kapitalerträgen.

Steuern

Wie versteuere ich das Entgelt für eine Sicherheit?

Privates Investment: Gilt ein Entgelt für die Stellung von Sicherheiten als Kapitalertrag oder als sonstige Einkünfte? Steuerlich ist der Unterschied erheblich.

    • Steuern
Newsletter: Wie komme ich da wieder raus? Es widerspricht dem Datenschutz-Ziel, wenn die Abbestellung eines Newsletters viele Schritte fordert.

Recht

Escape Game: Kämpfe Dich durch das Labyrinth der Newsletter-Abmeldung!

Datenschutzverstöße und was man aus ihnen lernen kann: Ein Unternehmen macht Kunden die Abmeldung vom Newsletter möglichst schwer. Was sagt der Experte?

    • Recht, Digitalisierung + IT
Sicherheitsausrüstung für Handwerker: Dazu gehört auch ein Sicherheitsschuh in passender Größe und Breite.

Panorama

5 Tipps: So finden Handwerker den passenden Arbeitsschuh

Ob Halbschuh in Sneaker-Optik oder ein Sicherheitsschuh zum Schnüren – beim Schuhwerk haben Handwerker die Qual der Wahl. Doch was ist bei der Auswahl wichtig?

    • Panorama