Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Wahlen auf dem Bundeskongress

Neuer UFH-Vorstand gewählt

Der neue Bundesvorstand der Unternehmerfrauen im Handwerk wurde im Oktober 2012 auf dem Bundeskongress in Fürth gewählt.

Der neue UFH-Vorstand: - Susanne Fröhlich, Cornelia Philipp, Heidi Kluth, Margit Niedermaier, Beate Roll (v.l.n.r.)
Susanne Fröhlich, Cornelia Philipp, Heidi Kluth, Margit Niedermaier, Beate Roll (v.l.n.r.)
Jahn

Ihr Amt als Vorsitzende der Unternehmerfrauen im Handwerk wird Heidi Kluth aus Niedersachsen für drei Jahre ausüben.

Auch ihre Stellvertreterin, Cornelia Philipp aus dem Landesverband Hessen, wurde wiedergewählt. Für die Pressearbeit auf Bundesebene ist, wie schon in der Vergangenheit, Margit Niedermaier vom Landesverband Bayern zuständig.

Einzige Neuerung: Birgit Fröhlich aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen (Arbeitskreis Köln) wurde als Schriftführerin gewählt. Ihre Vorgängerin Astrid Vogel hatte ihr Amt zur Verfügung gestellt.

(ja)

Weitere Artikel zu dem Thema:

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

UFH wählt neuen Bundesvorstand

Wie geht's weiter, Heidi Kluth?

Zwei neue Gesichter im Bundesvorstand der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH). Die Vorsitzende bleibt Heidi Kluth. Wir haben mit ihr über die Pläne für die kommenden drei Jahre gesprochen. Ein Kurzinterview.

Beide schauen mit Spannung auf die Ideen für die Neuausrichtung des Verbandes ab 2019.
Foto: Martina Jahn

Bundesverband Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH)

Frische Ideen: UFH wollen sich neu positionieren

Heidi Kluth und Margit Niedermaier haben die Unternehmerfrauen im Handwerk seit Jahren gemeinsam geführt. Bei der Bundestagung in Stuttgart haben sie nun eine neue Ära eingeleitet. Ein Rück- und Ausblick.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Interview mit Heidi Kluth

Wohin steuern die Unternehmerfrauen?

Drei Fragen an Heidi Kluth, die neue und alte Bundesvorsitzende der Unternehmerfrauen im Handwerk.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Starkes Netzwerk im Handwerk

3 gute Gründe: Das spricht für die Unternehmerfrauen

Sind Sie schon bei den Unternehmerfrauen im Handwerk organisiert? Wenn nicht, entgeht Ihnen nicht nur die riesige Kompetenz bei allen Betriebsführungsthemen. Diese 3 Gründe sprechen für die UFH.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.