Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Preissteigerung bei Telefonaten

Preissteigerung bei Telefonaten

Das Telefonieren im deutschen Festnetz ist innerhalb des vergangenen Jahres um bis zu 1,3 Prozent teurer geworden. Die Mobilfunk-Preise und auch die Online-Kosten hingegen sind gesunken.

Die Bundesbürger müssen für Telefonate im Festnetz tiefer in die Tasche greifen als im letzten Jahr. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lagen die Preise für Telefondienstleistungen im Festnetz im September 2001 um 0,1 Prozent höher als im September 2000. 1,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat mussten die Bundesbürger im September 2001 für Inlandsferngespräche berappen.

Dafür sind die Preise für Ortsgespräche sowie die Anschluss- und Grundgebühren im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben. Bei Auslandsgesprächen ist zum September 2000 sogar ein Preisrückgang von 1,3 Prozent zu verzeichnen.

Günstiger kommen die Handy-Nutzer weg. Das Mobiltelefonieren im September 2001 ist um 6,5 Prozent billiger als im September 2000 geworden. Die Gebühren-Gewinner waren die Bundesbürger, die ihre Kommunikation ausschließlich per E-Mail erledigt haben. Der Preisrückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum beträgt hier satte 19,4 Prozent. Insgesamt lagen die Preise für Telekommunikationsdienstleistungen für die privaten Haushalte im September dieses Jahres um 3,2 Prozent niedriger als im Vergleichzeitraum.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Mobilfunk

Purzelnde Minutenpreise

Telefongespräche vom Festnetz ins Mobilfunknetz dürften billiger werden. Sparfüchse jedoch telefonieren woanders.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Telekom

Telekom geht in die Preisoffensive

Das Telefonieren soll für Analog- und ISDN-Kunden bis zu 50 Prozent billiger werden ...

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Mobilfunk

Robuste Handys und neue Technik fürs Büro

Ein Top-Thema auf der CeBIT 2005: Kommunikation per Festnetz, Internet und Mobilfunk. Wir präsentieren die spannendsten Neuheiten für Handwerksbetriebe.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Internettelefonie

Telefonieren für einen Cent pro Minute

Eine neue Technik sorgt für fallende Telefongebühren: "Voice over IP". Was braucht man dafür, welche Anbieter gibt es, und lohnt sich die Investition schon jetzt?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.