Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Überblick

Realtime-Kurse unbegrenzt und ohne Kosten

Der Wettbewerb macht es möglich – Echtzeit-Kurse gibt es gratis im Internet. Online-Broker und -Banken locken mit kostenlosen Kursen neue Kunden.

Wer an der Börse schnell reagieren will braucht sogenannte Realtime-Kurse. Nur wer über aktuelle Informationen verfügt, kann zeitnahe Limits für seine Börsenaufträge setzen und damit auch von kleineren Kursschwankungen profitieren. Dank des wachsenden Wettbewerbs unter Online-Banken und Internet-Brokern gibt es die wertvollen Informationen mittlerweile fast schon zum Schleuderpreis. Mancher Internet-Dienst gibt sich gar besonders anlegerfreundlich und verschenkt die Kurse einfach so. Das verlockende Angebot hat allerdings einen Nachteil: Weil sich jeder gerne kostenlos informieren möchte, leiden die Seiten gelegentlich unter Ladehemmungen. Langsame Ladezeiten und die Bitte, später noch einmal vorbeizuschauen, sind daher keine Ausnahme.

Kostenlos und ohne Anmeldung

Es gibt sie, die kostenlosen Realtime-Kurse ohne jede Vorbedingung. Allerdings sind die Abfragemöglichkeiten beschränkt. So informieren DM Online und Manager Magazin Online mit einem nahezu identischen Angebot über eine große Zahl deutscher und internationaler Blue Chips und Neue-Markt-Werte. Kleinere Werte - etwa die Notierungen des Smax - fehlen hier hingegen.

Gratis nur nach Anmeldung

Zu den Anbietern kostenloser Realtime-Kurse gehört der Finanztreff der Gatrixx AG. Nach einer kurzen Anmeldungsprozedur kann der User unbegrenzt kostenlose Realtime-Kurse abrufen. Zu den Stärken gehört die Chart-Darstellung: Drei-, Sechs-, 12- und 24-Monats-Verläufe sind ebenso erhältlich wie eine Darstellung des Intraday-Handel.

Informativ ist auch das Angebot von Wallstreet Online. Geboten werden nicht nur Kurse und Charts, sondern auch die jeweils passenden Analysten-Ratings und Fundamentaldaten.

Sogar eine Bank ist dabei: Nach der Anmeldung eröffnet die Deutsche Bank 24 ihre kostenlosen Realtime-Kurse auch Nicht-Kunden.

Kostenlos für Kunden

Kostenlose Realtime-Kurse bietet ihren Kunden unter anderem die Direkt Anlage Bank. Teilweise sind diese Angebote für Kunden jedoch beschränkt: Einige Banken und Online-Broker wie Consors, comdirekt bank, Fimatex und 1822direkt gestatten nur eine begrenzte Zahl kostenloser Kursabfragen. Nur wer online ordert, bekommt mehr Informationen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Online-Banken

Wo Sie gut bedient sind

Online-Banken müssen ihr Angebot noch deutlich verbessern, um attraktiv zu sein. Das ist das Ergebnis eines Bankentests, den das Wirtschaftsmagazin "Capital" zusammen mit der "SCG St. Gallen Consulting Group" durchgeführt hat. Dieses spiegelt auch das Gesamtergebnis des Tests wider, in dem keine der knapp 30 untersuchten Banken die Wertung "sehr gut" erhielt.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Finanztreff

Börsen-Infos mit Chart-Service

Im Internet startet nun nach mehrwöchiger Testphase "Finanztreff", ein freier Kursserver mit breitem Angebot an Kursinformationen. Neben Kursen aller deutschen Finanzplätze bietet der Server auch die wichtigsten ausländischen Börsen an. Jeder angemeldete User kann eine unbegrenzte Zahl von Werten automatisch beobachten lassen (Watchlist). Zu allen deutschen Aktienkursen sind Charts abrufbar.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Private Anleger informieren sich selbst:

Wegweiser im Börsendschungel

Das Internet eignet sich gut als Helfer durch den Börsendschungel. Horst Fugger, Chefredakteur des Internet-Börsenmagazins fnet.de gibt Tipps zur Orientierung.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kursverluste

Online-Broker haftet

Online-Broker können für Kursverluste haftbar gemacht werden, wenn sie Aufträge zum Ankauf von Aktien verspätet ausführen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.