Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Schlosserei Hennig, Hamburg

Schlosserei Hennig, Hamburg

"Sehen Sie sich um, informieren Sie sich und lassen Sie sich anregen zu Ideen, die wir gerne für Sie umsetzen", fordert Schlossermeister Wolfgang Hennig die User auf. Das macht man bei diesem Auftritt gerne.

http://www.schlosserei-hennig.de

ausgezeichnet mit dem

"WebHammer" von handwerk.com

Bewertung

I. Gesamteindruck

(max. fünf Punkte pro Unterrubrik)

· Präsentation optisch

 

· Präsentation inhaltlich

 

 

· Bedienfreundlichkeit/

 

· Branchenbezug

 

Bemerkung: Es fällt nicht gleich auf, doch wer genauer hinsieht, kann schon an der Optik erkennen: Hier präsentiert sich ein Schlosser im Internet. Unterlegscheiben werden als Buttons genutzt, und den "Rahmen" des Auftritts bildet Lochblech. Die Web-Seiten des Schlossermeisters Wolfgang Hennig sind ein gelungenes Beispiel für das Zusammenspiel zweier Techniken Handwerk und Internet. Und das nicht nur auf den ersten Augenschein.

Die Texte sind nett und locker geschrieben, Formulierungen wie "schnuppern Sie Werkstattluft" oder "in Ottensen ticken die Uhren anders" sind seriös und doch unverkrampft und sollten einen breiten Kundenkreis ansprechen auch Jüngere. An die wendet sich vornehmlich die Rubrik "Ausbildung". Wer sich für eine Lehre als Schlosser interessiert, findet hier fundierte Informationen. Zudem könnte sich der potenzielle Azubi bei Interesse direkt per Mail an das Unternehmen wenden könnte, denn der Hamburger Betrieb hat derzeit keine freien Ausbildungsplätze.

Ein weiteres Standbein der Hennigs ist die Sicherheitstechnik. Und auch in diesem Bereich finden sich gute Informationen zu mechanischen und elektronischen Schließanlagen, die anhand von Skizzen genau erläutert werden. Adressen und externe Links zum Thema Sicherheit runden das Angebot ab.

Ausführlicher sollte die Präsentation des Teams ausfallen. Zumal auf dem Bild mehr Mitarbeiter abgebildet sind als der nebenstehende Text erläutert. Auch welche der abgebildeten Personen Betriebsinhaber Wolfgang Hennig ist, wird nicht ersichtlich. Das Gruppenbild selbst dürfte qualitativ etwas hochwertiger sein, zumal die Abbildungen der Produktbeispiele deutlich besserer Qualität sind.

Etwas absurd ist indes der Einstieg auf der Homepage: Anstelle eines Einführungstextes über das Unternehmen, erwartet den Kunden die Nachricht, dass Paul McCartney im Juni seine Lebensgefährtin heiraten will. Das passt so gar nicht in den Kontext. Aber vielleicht ist der Geschäftsinhaber ja auch einfach ein Fan.

II. Marketing

(max. fünf Punkte pro Unterrubrik)

· Kundenbindung (Forum, Newsletter)

 

 

· Umsetzung der Online-Marketing-Regeln (Metatags etc.)

 

 

· Bezug zwischen Online-Produkt und Betrieb

 

· Glaubwürdigkeit

Bemerkung: Morgens bestellt abends abholbereit gefertigt: Mit dem Zuschnittservice gehen Wolfgang Hennig und sein Team einen ungewöhnlichen Weg der Kundenbindung. Der Kunde hat per Mail die Möglichkeit, einen millimetergenauen Zuschnitt aus dem Lagersortiment bestellen. Wer also Bedarf an einem Rundrohr oder einem Lochblech hat, kann seine Bestellung bis morgens um acht Uhr abschicken, und die fertigen Elemente stehen ab 16 Uhr zur Abholung bereit beziehungsweise werden bei Bedarf angeliefert.

Über ein Gästebuch oder ähnliches verfügt der Internet-Auftritt nicht, würde die Seiten aber durchaus schmücken. Zwar sprechen die Produktbeispiele eine deutliche Sprache über die Fertigkeiten des Hamburger Betriebes. Einige Kommentare von zufriedenen Kunden wären durchaus interessant zu lesen. Schließlich tut Lob gut und ist eine gute Werbung für ein Unternehmen.

Hinsichtlich des Internet-Marketing könnte Wolfgang Hennig noch etwas verbessern. Zwar wird die Homepage bei der Suche nach "Schlosser +Hamburg" bei den fünf großen deutschsprachigen Suchmaschinen prompt an erster Stelle gelistet. Wer jedoch gezielt nach Balkon- oder Treppengeländern sucht, findet den Internet-Auftritt möglicherweise nicht. Das Ranking, also die Trefferquote in den Suchmaschinen, erhöhen könnte Hennig durch mehr und gezieltere Angaben in den Metatags. Lediglich acht Begriffe darunter so allgemeingültige wie "Zäune" werden als Keywords gelistet. Der Bereich der Sicherheitstechnik fehlt hier ganz. Zudem müssten die Bilder eindeutiger benannt werden. "gel1" und "glas3" reichen für ein Top-Listung in den Suchmaschinen nicht aus.

Noch eine Anmerkung: Seit Dezember vergangenen Jahres müssen Homepages mit einem ausführlichen Impressum versehen sein und verschiedene Angaben enthalten. Dazu gehört unter anderem auch Name des Vertretungsberechtigten des Unternehmens, die vollständige Telefonnummer mit Deutschlandvorwahl und auch die Handelsregisternummer. Einige dieser Angaben fehlen bei der Schlosserei Hennig und müssen unbedingt nachgetragen werden. Sonst könnte eine Geldbuße drohen.

Was Homepage-Betreiber beachten müssen, erkärt der Artikel "Hohes Bußgeld bei Informationsmangel".

III. E-Commerce

(max. drei Punkte pro Unterrubrik)

· Bestellfunktion vorhanden

 

 

 

 

· Bedienfreundlichkeit

 

 

 

 

· Up-Sell/Cross-Sell

 

 

 

 

· Spezielle Online-Angebote

;

 

 

 

 

Bemerkung: Die Schlosserei Hennig betreibt keinen Online-Shop. Über ein Formular können jedoch verschiedene Zuschnitte bestellt werden (siehe oben).

Fazit

 

Bei diesem Web-Auftritt sitzt (fast) jede Schweißnaht!

Maximale Punkte

52

Erreichte Punkte

30

(Stand: 24.05.2002)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

WebHammer-Check

Metalltechnik Lambrecht, Hannover

Klar strukturiert, leicht zu bedienen: Mit wenigen Worten lässt sich das Internet-Angebot von Metalltechnik Lambrecht beschreiben. Die Homepage wirkt insgesamt sehr ordentlich und übersichtlich, dabei aber auch etwas zu sachlich. Zu kurz kommt zudem der Bereich des Online-Marketings.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Hüttenbrauck Kälte- und Klimatechnik, Koblenz

Hüttenbrauck Kälte- und Klimatechnik, Koblenz

Eventuellen Interessenten wird die Entscheidung, den Betrieb zu beauftragen, leicht gemacht: Dirk Hüttenbrauck leistet einen guten Beitrag in Sachen Eigenmarketing fürs Unternehmen. Bei der Benutzerführung und der Bedienfreundlichkeit besteht jedoch noch Optimierungsbedarf.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Orthopädie Schuhtechnik Kampshoff, Bocholt

Orthopädie Schuhtechnik Kampshoff, Bocholt

Einen sehr guten Web-Auftritt mit hohem Branchenbezug bietet der Orthopädie-Meister Reinhold Kampshoff. Seine Homepage hält vor allem für Diabetiker hervorragend aufbereitete Erläuterungen bereit.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

WebHammer-Check

Café und Konditorei Leupoldt, Weißenstadt

Köstlichkeiten zur Adventszeit bietet die Konditorei Leupoldt auf ihren Internetseiten an. Ob Florentiner, Stollen oder hausgemachte Trüffel – Naschkatzen sollten hier in jedem Fall fündig werden. Damit das Bestellen zu einem Vergnügen wird, sollte an der Homepage allerdings noch einiges verbessert werden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.