Schnelle Hilfe bei IT-Problemen in Handwerksbetrieben

BESSEY sorgt für Spannung auf der LIGNA
Anzeige
Foto: Telekom

Computerhilfe Business

Schnelle Hilfe bei IT-Problemen in Handwerksbetrieben

Das Handwerk setzt auf Digitalisierung. Doch streikt die Technik, erschwert das den Arbeitsablauf. Die Computerhilfe Business von der Telekom unterstützt dann schnell und zuverlässig mit IT-Support.

Auch Handwerker nutzen den mobilen Arbeitsplatz: Das Notebook im Firmenwagen und das Smartphone in der Hosentasche. Die Verbindung zum eigenen Büro stellt einen geordneten Arbeitsablauf sicher. Streikt dort aber beispielsweise der Router, können Kunden nicht mehr anrufen. Oder sind auf dem Smartphone die E-Mail-Einstellungen nicht mehr korrekt, können Mitarbeiter keine neuen Nachrichten mehr empfangen.

Die Computerhilfe Business ist die Lösung. Denn bei IT-Problemen hilft die Telekom Handwerksbetrieben schnell und unkompliziert weiter. Dabei beantworten die Experten der Telekom nicht nur typische IT-Fragen. Auch dann, wenn Handwerker neue Endgeräte einrichten oder die Sicherheit der Computersysteme verbessern möchten, steht der Dienst mit Rat und Tat zur Seite.

Rundum-Paket von der Telekom

Handwerksbetriebe haben meistens keinen hauseigenen IT-Service. Wenn Digitalisierungsbox, Speedport-, Lancom- oder ZyXEL-Router streiken, Drucker oder Scanner den Dienst verweigern, dann müssen sich Mitarbeiter oft selbst auf die Suche nach Fehlern begeben, was Zeit, Geld und Nerven kostet. Mit der Computerhilfe Business jedoch stehen Unternehmen die Experten der Telekom für rasche Unterstützung zur Verfügung. Über eine exklusive Service-Nummer sind die Experten schnell erreichbar, je nach Tarif kommt ein Service-Techniker bei Bedarf auch zum Kunden.

Neben dem Support für IP-Hardware, um beispielsweise Endgeräte zu konfigurieren und untereinander zu verbinden, helfen die Experten auch dann, wenn Cloud-Produkte wie Microsoft Office 365 Business oder E-Mail- und Web-Dienste einzurichten sind. Sogar dann, wenn ein Mitarbeiter nur wissen möchte, wie er sein E-Mail-Postfach einstellen muss, stehen die Fachleute kompetent zur Seite.

Drei Tarife für jeden Bedarf

Die Telekom bietet die Computerhilfe Business in drei unterschiedlichen Paketen an: S, M und L. Damit steht Handwerksbetrieben die passende Lösung für jede Anforderung zur Verfügung. Alle Lösungen bietet die Telekom zu einem fairen Monatspreis. In den Paketen S und M sind jeweils eine Beratungsdauer von bis zu 30 Minuten pro Monat oder wahlweise ein Anliegen ohne Zeitbegrenzung enthalten. Im Tarif L sind es sogar 45 Minuten für die telefonische Beratung oder zweimal monatlich ein Anliegen ohne Zeitlimit. Neu ist der Hardware-Support für die Business-VoIP-Router R883+ und R884VA von Lancom und ein proaktiver Computer-Check-Up für Kunden der Computerhilfe Business L.

Das Service-Team der Computerhilfe Business ist montags bis samstags in der Zeit von 7 bis 22 Uhr erreichbar. Kunden des Tarifs L können die Experten jetzt auch sonn- und feiertags zwischen 10 und 17 Uhr anrufen. Darüber hinaus kommt in den Paketen M und L bis zu vier Mal jährlich ein Service-Techniker zum Handwerksbetrieb vor Ort und hilft, wenn ein Problem weder per Telefon noch per Fernwartung behoben werden konnte.

Infos zur Computerhilfe Business unter
www.telekom.de/computerhilfe-business