Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ladungssicherung

Schutz bei der Vollbremsung

Die Sachverständigenorganisation Dekra bestückte einen Transporter auf unterschiedliche Weise: Auf der linken Fahrzeugseite war die Beladung einschließlich einer verzurrten Waschmaschine vorschriftsmäßig gesichert, auf der rechten Seite stand die Ladung - wie in der Praxis häufig üblich - frei im Fahrzeug. Folge: Blieb bei der Vollbremsung aus Tempo 30 km/h links alles auf seinem Platz, so kippte rechts die Waschmaschine, eine Gasflasche schob sich drunter. Rohre, Kabeltrommel und Werkzeugkiste flogen frei durch den Laderaum (siehe Foto). Fahrer und Beifahrer, so die Unfallspezialisten, hätten im Ernstfall womöglich schwere Verletzungen erlitten.

Tip von den Fachleuten: feste Trennwand zwischen Fahrerhaus und Laderaum, rutschfester Boden und Zurrvorrichtungen im Kastenaufbau. Und dann natürlich die Ladung bei jeder Fahrt sichern. Dafür gibt es sogar eine Norm: DIN 75 410 Teil 3, Ladungssicherung in Kastenwagen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ladungssicherung

Erst zurren, dann starten

Unfälle mit ungesicherter Ladung können Unternehmen teuer zu stehen kommen ...     

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ladungssicherung

Wackelkandidaten auf der Ladefläche

Fliegende Farbeimer und rutschende Werkzeugkisten können Sie Ihren Führerschein kosten – und viel mehr. Kennen Sie die VDI 2700 gut genug?

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ladungssicherung

Wenn Kilos zu Tonnen werden

Ladungssicherung ist im Handwerk ein oft unterschätztes Thema. Chefs sollten unbedingt darauf achten, dass Werkzeug und Material fest verzurrt sind. Sonst drohen neben der Unfallgefahr sogar Haftstrafen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Fahrzeugeinrichtung

Mit Sicherheit mehr Ordnung im Heck

Einrichtungssysteme für Service- und Montagefahrzeuge kommen der Ladungssicherung zugute und sorgen für mehr Ordnung im Laderaum.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.