Foto: Stockfotos-MG - Fotolia.com
Eine Gesundheitskarte, ein Taschenrechner, ein Kugelschreiber und Geld liegen auf einem Schreibtisch.

Sozialversicherungspflicht

SV-Pflicht? Diese GmbH-Geschäftsführer sind ausgenommen!

Geschäftsführer einer GmbH gelten in der Regel als Beschäftigte. Damit unterliegen sie der Sozialversicherungspflicht. Doch es gibt Ausnahmen, wie ein aktuelles Urteil zeigt.

Geschäftsführer, die als Gesellschafter eines Unternehmens fungieren, sind nicht zwangsläufig als abhängig Beschäftigte zu werten. Entscheidend ist, wie hoch der Grad der rechtlich durchsetzbaren Einflussmöglichkeiten des Geschäftsführers auf die Beschlüsse der Gesellschafterversammlung ist.

Laut Bundessozialgericht (BSG) gelten GmbH-Geschäftsführer nicht als abhängig Beschäftigte,

  • wenn sie mehr als 50 Prozent des Stammkapitals halten und somit Mehrheitsgesellschafter sind.
  • wenn sie die Hälfte der Anteile oder weniger halten und sie laut Gesellschaftervertrag über eine umfassende Sperrminorität verfügen. Denn eine solche Regelung ermöglicht es, dass sie Weisungen der Gesellschafterversammlung verhindern können. (red)

BSG, Urteile vom 14. März 2018, Az. B 12 KR 13/17R und B 12 R 5/16 R

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Kein Mindestlohn gezahlt: Das ist laut Bundesarbeitsgericht eine Ordnungswidrigkeit.

Personal

Haften GmbH-Geschäftsführer persönlich für den Mindestlohn?

Eine GmbH zahlt keinen Lohn mehr und meldet Insolvenz an. Ein Mitarbeiter verklagt die Geschäftsführer auf Zahlung des Mindestlohns als Schadenersatz.

    • Personal, Recht, Arbeitsrecht
Hauptbeschäftigung plus Minijob: Beschäftigte können die Inflationsprämie laut Minijob-Zentrale mehrfach von verschiedenen Arbeitgebern erhalten.

Personal

Können Betriebe auch Minijobbern die Inflationsprämie zahlen?

Die Inflationsprämie können Arbeitgeber nicht nur sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zahlen. Auch Minijobber dürfen profitieren.

    • Personal, Recht, Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Minijob auf Abruf: wöchentliche Arbeitszeit festlegen

Wer seine Minijobber auf Abruf beschäftigt, sollte eine wöchentliche Arbeitszeit vertraglich festschreiben. Sonst droht die Sozialversicherungspflicht.

    • Recht, Personal
Brutto gleich Netto? Ob auf die Energiepreispauschale Einkommensteuer und Sozialabgaben fällig werden, steht noch nicht fest.

Politik und Gesellschaft

Energiepreispauschale: Was bleibt netto von den 300 Euro brutto?

Die Energiepreispauschale soll Selbstständige und Mitarbeiter entlasten. Doch noch sind die Steuer- und Sozialversicherungspflicht unklar. Vorfinanzieren soll den Zuschuss der Arbeitgeber.

    • Politik und Gesellschaft, Steuern