Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Geschäfte machen

So halten Sie Ihre Kunden

Es ist aufwendig, neue Kunden zu gewinnen. Schön, wenn es dann nicht bei einem einzigen Auftrag bleibt. Schon mit einfachen Maßnahmen können Sie die Treue Ihrer Auftraggeber erhöhen - ohne gleich am Preis zu drehen.

Loyale Kunden sind wertvoll - ganz besonders dann, wenn sie Ihr Unternehmen auch weiterempfehlen. Unternehmensberaterin Anne M. Schüller gibt in der Zeitschrift ProFirma Tipps, wie Sie die Kundenbindung erhöhen können:

Besondere Angebote für Stammkunden
Stammkunden sind die wichtigsten Kunden. Das sollten sie auch durch besonderen Service und besonders gute Angebote zu spüren bekommen.

Zeigen Sie Wertschätzung
Kunden schätzen emotionale Aufmerksamkeit. Geizen Sie im Kundenkontakt nicht mit Wertschätzung, Anerkennung und Respekt. So können Sie sich zum Beispiel nach einem Auftrag ausdrücklich für die Treue des Kunden und für die gute Geschäftsbeziehung bedanken. Besonders förderlich sind persönliche Kontakte, etwa ein persönlicher Anruf, Brief oder Besuch vom Chef.

Lassen Sie Kunden entscheiden
Zwingen Kontakte nicht auf, sondern lassen Sie Ihre Kunden selbst entscheiden, wann und wie die Kontaktaufnahme erwünscht ist.

Informieren Ihre Mitarbeiter
Markieren Sie Stammkunden als solche in Ihrer Datenbank, damit auch Mitarbeitern auf den ersten Blick klar ist, mit wem sie es zu tun haben.

Vermeiden Sie Unzufriedenheit
Unzufriedene Kunden wechseln schneller den Anbieter. Darum sollten Sie vorbeugend nachfragen, was Sie in Zukunft noch verbessern könnten. Hilfreich könnte auch ein Frühwarnsystem mit typischen Anzeichen für Wechselbereitschaft sein.

Nehmen Sie Beschwerden ernst
Schlecht erledigte Reklamationen sind ein Hauptgrund für Kunden, den Anbieter zu wechseln. Kümmern Sie sich professionell um Reklamationen Denken Sie auch an den emotionalen Schaden wie Ärger und Stress, und schaffen Sie dafür einen Ausgleich.

(jw)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Marketing

10 Tipps, wie Kunden Kunden bleiben

Wenn Kunden unzufrieden sind, liegen die wahren Gründen oft im emotionalen Bereich. Mit diesen 10 Tipps können Sie Ihre Kunden halten oder verlorene Kunden zurückgewinnen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Freundlichkeit ist Schwerstarbeit

Kunden werden immer aggressiver

Der Umgangston der Kunden wird rauer. Eine Studie belegt: Längst bleibt es nicht mehr nur bei verbalen Attacken. Können Sie dabei noch freundlich bleiben?

Foto: pathdoc - Fotolia.com

Psychologie

6 typische Warnsignale bevor Kunden abspringen

Einen Kunden zu verlieren oder einen Auftrag nicht buchen zu können, ist für jeden Handwerksbetrieb ärgerlich. Die gute Nachricht: Die meisten Kunden senden Warnzeichen, bevor sie abspringen. Wer sie erkennt, kann rechtzeitig reagieren.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kundenbindung

Ärger aus der Welt schaffen - Kunden zurückholen

Verärgerte Kunden sind kein Spaß - sie links liegen lassen ist dumm. Weil Ihnen so wichtige neue Aufträge durch die Lappen gehen. So überwinden Sie den inneren Schweinehund und gewinnen Kunden zurück.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.