Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Finanzierung

So kommen sie ohne Hausbank an Darlehen

Kleinkredite für Kleinbetriebe: bis zu 20.000 Euro - ohne bankübliche Sicherheiten, ohne Hausbank, ohne Abzocke. 100 Millionen Euro stellen Bund und EU dafür zur Verfügung. Einen Engpass gibt es allerdings.

Je kleiner ein Betrieb, desto größer scheinen die Probleme, einen Kredit zu bekommen.. Einen Ausweg für solche Firmen will die Bundesregierung nun mit einem „Mikrokreditfonds Deutschland“ schaffen.

So funktioniert es
Kreditantrag: Ansprechpartner der Betriebe sind sogenannte Mikrofinanzierer. Sie prüfen Kreditanträge, fühlen dem Unternehmer auf den Zahn, checken Investitionsvorhaben und BWA.

  • Kreditvergabe: Ist der Mikrofinanzierer überzeugt, kommt die GLS Bank ins Spiel. Sie vergibt die Kredite.
  • Absicherung: Der Mikrokreditfonds sichert diese Darlehen ab. Bankübliche Sicherheiten sind daher nicht erforderlich, ganz ohne gibt es die Mikrodarlehen aber nicht. So müssen Kreditnehmer Bürgen benennen, sie können aber auch Sicherheiten einbringen, welche die Hausbank nicht akzeptieren würde.
  • Kredithöhe: Erstkredite gibt es bis maximal 10.000 Euro. Durch erfolgreiche Rückzahlung kann der Kreditrahmen für Folgekredite schrittweise auf bis zu 20.000 Euro erhöht werden.
  • Konditionen: Der Zinssatz beträgt derzeit 7,5 Prozent pro Jahr, die Laufzeit maximal drei Jahre.
Engpass: Mikrofinanzierer
Und wann geht es los mit dem Programm? „Die 100 Millionen Euro stehen bereits zur Verfügung“, berichtet Oliver Förster vom Deutschen Mikrofinanzinstitut (DMI) in Berlin.

Doch es gibt einen Engpass: die Mikrofinanzierer. Von fünfzehn beim DMI akkreditieren Anbietern sind nur elf aktiv, lediglich zwei arbeiten überregional. Förster rechnet allerdings damit, dass der neue Mikrokreditfonds im Laufe des Jahres auch neue Mikrofinanzierer auf den Plan ruft.

Tipp: Klären Sie mit dem Mikrofinanzierer frühzeitig, ob über die Kreditzinsen hinaus Kosten anfallen, zum Beispiel für Beratung, Schulung oder Mitgliedschaften. Denn die Mikrofinanzierer haben unterschiedliche Arbeitsweisen. Einige nehmen ein Beratungshonorar, andere verlangen die Teilnahme an kostenpflichtigen Schulungen oder koppeln die Finanzierung an eine Einlage in einer Genossenschaft.

Dass das Konzept in der Praxis funktioniert, bestätigt Friseurmeisterin Marion Bress. Wie sie Kreditkündigung und drohender Insolvenz und 10.000 Euro von einem Mikrofinanzierer bekam, lesen Sie hier.

(jw)

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Management

Energie sparen ohne HausbankEnergie sparen ohne Hausbank

Umweltbewusste Kunden bringen neue Aufträge. Darum helfen Handwerker bei der Finanzierung. Zur Not geht das auch ohne Hausbank.

    • Archiv
Handwerk Archiv

unbürokratisch

Kredite ohne Hausbank?

Darlehen direkt von den Förderbanken, ohne Umweg über die Hausbank - das wäre für handwerk.com-User Dieter Lanz die optimale Lösung, um die Kreditversorgung im Handwerk zu verbessern. Doch wie soll das praktisch funktionieren?

    • Archiv
Handwerk Archiv

Förderung

Darlehen für Arbeit und Ausbildung

Unternehmen die Ausbildungs- oder Arbeitsplätze schaffen, können dafür neue, zinsgünsige Darlehen der bundeseigenen Förderbanken in Anspruch nehmen. Bis zu 50.000 Euro stehen für jede Stelle zur Verfügung.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Finanze/Kreditabteilung.jpg

Kleinkredite für Mittelstand bald teurer

Kleinkredite für Verbraucher dürften nach Einschätzung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) künftig teurer werden. Grund dafür seien vor allem neue internationale Vorschriften für die Banken zum Risikomanagement von Darlehen, begründete KfW-Vorstandssprecher Hans Reich.

    • Archiv