Foto: ©thailoei92 - stock.adobe.com
spine and pelvis of a human body on x-ray : show 2 different view

Panorama

Sprachassistentin rettet SHK-Azubi das Leben

Auf dem abgeschiedenen Weg von der Arbeit nach Hause verunfallt Darcy McKay schwer, kann sich nicht bewegen. Seine letzte Hoffnung: Sprachassistentin Siri.

Donnerstagnachmittag: Schichtende für den Auszubildenden Darcy McKay bei seinem Ausbildungsbetrieb, einem SHK-Unternehmen in Südwestaustralien. Auch Down Under gilt: Nach der Arbeit kommt das Vergnügen. So nahm der junge Australier mit seinem Motorrad nicht die schnellste Route nach Hause. Er entschied sich für eine landschaftlich schöne Strecke, um „etwas Spaß in den Buschpisten zu haben“, schreibt die australische Nachrichtenseite The Herold.

Einen Streckenanschnitt fuhr McKay zu schnell, das Vorderrad seines Bikes verkantete sich in einem Schlagloch, er flog über den Lenker und merkte sofort, dass dieser Sturz nicht glimpflich ausgegangen war. Der junge Mann fühlte sofort einen starken Schmerz im unteren Rücken. Zwar konnte er noch alle Gliedmaßen spüren, sich aber nicht ausreichend rühren, um an sein Smartphone zu gelangen. Doch er fühlte es in der Tasche.

So bat er die Sprachassistentin Siri seines Apple-Geräts um Hilfe: „Hey Siri, rufe dreimal null an, auf Lautsprecher.“ Die Assistentin gehorchte und verband den Australier mit der Notrufzentrale. Der schilderte er den Fall – 20 Minuten später erreichte ein Rettungsteam den abgeschiedenen Unfallort. Mit mehreren Wirbelbrüchen, einem gebrochenen Becken und inneren Blutungen wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Die Sprachassistentin hat Darcy McKay das Leben gerettet. Nach zehn Wochen Genesungszeit soll er wieder im SHK-Betrieb arbeiten können.

Sprachassistentin rettet SHK-Azubi das Leben > Paragraphs > Image Paragraph
spine and pelvis of a human body on x-ray : show 2 different view

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Die Zukunft der Sprachassistenten

Hier kommt der digitale Butler

Sprachassistenten in Smartphone und Co. sind für Sie schon Alltag? Jetzt folgt der nächste Schritt.

    • Archiv

Digitalisierung + IT

Chatbots: Kleine Helfer auch für kleine Betriebe

Sie dienen als Anrufbeantworter, vergeben Termine oder reagieren auf Kundenanfragen: Chatbots können auch kleinen Betrieben eine Menge Arbeit abnehmen.

    • Digitalisierung + IT

Digitalisierung + IT

Datev: Steuerberatung wird immer digitaler

Die Steuerberater machen sich fit für die enge digitale Zusammenarbeit mit kleinen und mittelständischen Betrieben. Das Wachstum steckt in der Cloud.

    • Digitalisierung + IT, Steuern

Marketing und Werbung

Irre Facebook-Werbeanzeigen: mehr Reichweite als Einwohner

Facebook sagt Ihnen ganz genau, wie viele Personen Sie mit beworbenen Beiträgen erreichen können. Nur leider stimmen die Zahlen nicht.

    • Marketing und Werbung, Online Marketing