Das kann Ihnen laut Verivox in 240 Ortschaften passieren.
Foto: Tran-Photography - stock.adobe.com

Panorama

Sprachverbindung: Mangelhaft – Deutschlands Funklöcher

Was haben Baden-Baden, Berchtesgaden und Braunlage gemein? Dasselbe wie 237 andere Orte in Deutschland: schlechte Netzqualität. Wie ist es bei Ihnen?

Sie sind unterwegs, telefonieren, plötzlich ist der Gesprächspartner weg. Sie nehmen einen neuen Anlauf, doch es wird überhaupt keine Verbindung aufgebaut. In 240 deutschen Städten und Dörfern muss man solche Funkloch-Erfahrungen noch machen. Das berichtet das Statistikportal Statista unter Berufung auf den Tarifvergleichsanbieter Verivox. Der hat 150.000 Smartphone-Nutzer in Deutschland die Netzqualität der Republik testen lassen.

Unter den Verliererorten sind einige bekannte dabei: Da wären zum Beispiel Ortsteile von Heidelberg und Baden-Baden in Baden-Württemberg. So stellte Baden-Württemberg auch die meisten Orte mit mangelhafter Netzqualität: 63. Verfolger Bayern brachte es auf 53 Orte mangelhafter Netzabdeckung, die sich über die gesamte Fläche des Freistaates verteilen. Populäres Beispiel: Berchtesgaden.

Wie Ihr Bundesland im Funklochranking abschneidet, sehen Sie in der Statista-Grafik. Wollen Sie wissen, welche Orte genau betroffen sind, können Sie einen Blick auf die interaktive Verivox-Karte werfen. Dort können Sie auch eine Exceltabelle mit allen betroffenen Orten herunterladen.

*Lizenziert unter CC BY-ND 3.0

Auch interessant:

Handwerker testet: Was taugt die neue Funkloch-App?

Mit Hilfe einer Funkloch-App sollen Bürger Mobilfunklöcher in Deutschland aufspüren. Doch im Netz erntet sie Kritik. Was kann die App – und was nicht?
Artikel lesen >

Joballtag im Funkloch: Ein Handwerker im Dauerstress

Anfahrt statt Anruf: Wenn Herbert Raiber seine Mitarbeiter erreichen will, steigt der Handwerker regelmäßig in den Wagen. Wie lebt es sich im Funkloch, Herr Raiber?
Artikel lesen >

Recht

Unterlassene Mängelbeseitigung: Gericht berechnet den Schaden

Welchen Schadensersatzanspruch haben Auftraggeber, wenn sie einen Baumangel nicht beseitigen lassen? Diese Frage musste ein Gericht im Fall eines Handwerkers beantworten.

Politik und Gesellschaft

NRW: 70 Prozent der Baustellen mit Sicherheitsmängeln

Bei Baustellenkontrollen deckten Arbeitsschützer gravierende Sicherheitsmängel auf. Für einige Betriebe wird es auch teuer.

Recht

Mängelhaftung: Koalition einigt sich

Nach langem Streit haben sich SPD und Union auf Änderungen bei der kaufrechtlichen Mängelhaftung geeinigt. Damit holen sie das Handwerk aus der Haftungsfalle – alle Forderungen des Handwerks erfüllen sie nicht.

Bauvertragsrecht

Mängelhaftung: Was gilt, wenn der Lieferant aus dem Ausland kommt?

Handwerker haben bei mangelhaftem Material gegenüber ihrem Lieferanten Anspruch auf die Ein- und Ausbaukosten. Gilt das auch, wenn der Lieferant aus dem Ausland kommt?