Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Steuer-Information 2000

Steuern sparen mit Fonds

Gezielte Steuerinformationen für Fondsanleger bietet der Bundesverband Deutscher Investment-Gesellschaften in seiner Broschüre "Steuer-Information 2000" an.

Steuerinformationen für Fondsanleger bietet der Bundesverband Deutscher Investment-Gesellschaften in seiner Broschüre "Steuer-Information 2000" an. Interessenten finden dort Hinweise für die steuerliche Behandlung der Ausschüttungen deutscher Investmentfonds im Kalenderjahr 2000.

Die Broschüre richtet sich an Anleger, die Investmentanteile in ihrem Privatvermögen oder in ihrem Betreibsvermögen halten und mit ihren Einkünften unbeschränkt steuerpflichtig sind. Die Leser finden Erklärungen zu den unterschiedlichen Investmentfonds und Adressen von deutschen und ausländischen Investmentgesellschaften. Zusätzlich wird erläutert, wie die Einkommensteuererklärung 2000 für die Erträge aus Investmentfondsanteilen auszufüllen ist.

Bestellen kann man die Broschüre kostenlos im Internet unter www.bvi.de, dort kann man sie sich auch kostenlos downloaden. Für die schriftliche Bestellung: Bundesverband Deutscher Investment-Gesellschaften, Eschenheimer Anlage 28, 60318 Frankfurt am Main, Telefon: (069)15 40 90-0, Fax (069) 5 97 14 06

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Vielfältige Infos zum Thema Fondsanlage

Vielfältige Infos zum Thema Fondsanlage

Umfassende Informationen rund um die Fondsanlage bietet das Jahrbuch „Investment 2001" des Bundesverband Deutscher Investment-Gesellschaften e.V. (BVI).

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

BVI

Anleger werden mutiger

Aktienfonds liegen nach wie vor ganz oben in der Gunst des Anlegers, meldet der Bundesverband Deutscher Investmentgesellschaften BVI zum Ende des ersten Halbjahres 2000.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

BVI

Fondssparer erzielen "Toprenditen"

Regelmäßige Fondssparer erzielen nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Investment-Gesellschaften (BVI) „Toprenditen“. Spitzenergebnisse erzielen vor allem Technologiefonds.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Steuererklärung 2001

Steuern sparen auch privat

Es wird höchste Zeit für die private Steuererklärung 2001 - die letzte Chance, noch einmal in in Mark und Pfenning statt Euro und Cent zu rechnen. Und das Rechnen lohnt sich.. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie nach einem Unfall auf dem Weg zum Steuerberater die Reparaturkosten als Steuerberatungskosten absetzen können?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.