Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Streit um die Beratungskosten

Vorerst sind private Steuerberatungskosten steuerlich nicht absetzbar. Doch das könnte sich noch ändern.

Vorerst sind private Steuerberatungskosten steuerlich nicht absetzbar. Doch das könnte sich noch ändern.

Der Bundesfinanzhof muss demnächst darüber entscheiden, ob die Kosten für die private Steuerberatung als Sonderausgaben steuerlich absetzbar sind. Aus diesem Grund bleiben die Steuerbescheide für die Jahre 2006 und 2007 in dieser Frage automatisch offen. Das hat das Bundesfinanzministerium (BMF) verfügt. Ob der Fiskus auch Ihren Bescheid entsprechend offen hält, können Sie mit einem Blick unter dem Punkt "Erläuterungen" klären. Steht dort kein entsprechender Vorläufigkeitshinweis, dann sollten Sie gegen den Bescheid Einspruch einlegen.

BMF-Schreiben: Schreiben vom 14.4.2008, Az. IV A 4 - S 0338/07/0003 vom

(jw)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Steuern

Schwarze Erbschaft

Sie haben Schwarzgeld geerbt? Wenn Sie einen Steuerberater einschalten, um das Problem zu regeln, könnten Sie diese Kosten absetzen.

Von der Steuer absetzen können Sie die Kosten nur, wenn es um steuerpflichtige Unterhaltszahlungen geht.
Foto: ©Pixel-Shot - stock.adobe.com

Steuern

Diese Scheidungskosten können Sie von der Steuer absetzen

Eigentlich sind Prozesskosten für eine Scheidung nicht von der Steuer absetzbar. Eine Ausnahme gibt es, wenn es um zu versteuernden Unterhalt geht.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Steuererklärung 2001

Steuern sparen auch privat

Es wird höchste Zeit für die private Steuererklärung 2001 - die letzte Chance, noch einmal in in Mark und Pfenning statt Euro und Cent zu rechnen. Und das Rechnen lohnt sich.. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie nach einem Unfall auf dem Weg zum Steuerberater die Reparaturkosten als Steuerberatungskosten absetzen können?

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Steuern

Einspruch erforderlich

Erheben Sie Einspruch gegen den Abzug von Sonderausgaben für Rentenbeiträge. Gegenteilige Meldungen sind falsch!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.