Urteile deutscher Gerichte zur Corona-Pandemie im Überblick.
Foto: Alexander Limbach - stock.adobe.com

COVID-19

Corona-Pandemie: 15 Urteile, die Handwerker kennen sollten

Ob Masken am Arbeitsplatz, Quarantäne oder Urlaubsansprüche: Auch Gerichte müssen sich regelmäßig mit dem Coronavirus befassen. 15 Urteile im Überblick.

Stundensätze und Preiserhöhungen: Vergleichen Sie sich im Preisatlas mit dem Durchschnitt aus 680 Betrieben.
Foto: peterschreiber.media - stock.ado

Unternehmensfinanzierung

Preisatlas: Wo stehen Sie im Vergleich zu 680 Betrieben?

Was nehmen Kollegen für eine Meisterstunde? Wer hat wieder seine Preise erhöht? Hier gibt es schnelle Orientierung für Ihre Preisgestaltung!

Änderung zum 1. Juli: Um Arbeitsplätze auch bei gestörten Lieferketten zu sichern, hat die Regierung einige der Sonderregeln bei der Kurzarbeit verlängert.
Foto: MQ-Illustrations - stock.adobe.com

Verordnung

Regierung verlängert Sonderregeln für Kurzarbeit

Wegen der Corona-Pandemie gelten bislang erleichterte Zugangsregeln zum Kurzarbeitergeld. Jetzt werden sie verlängert – wegen der gestörten Lieferketten.

Zuschuss von bis zu 80 Prozent: Der Bund fördert die Anschaffung von klimaschonenden Nutzfahrzeugen und der dazugehörigen Ladeinfrastruktur.
Foto: elektronik-zeit - stock.adobe.co

Energiewende

Jetzt zuschlagen: Zuschüsse für klimaschonende Nutzfahrzeuge

Betriebe, die in Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben oder in Ladeinfrastruktur investieren, können mit dieser Förderung wieder viel sparen.

Gerichtsfeste Preisgleitklauseln gibt es für Verträge mit privaten Verbrauchern nicht.
Foto: Daniel Ernst - stock.adobe.com

Recht

Preisgleitklausel: Grenzen und Möglichkeiten bei Privatverträgen

Sie wollen sich als Handwerker mit einer Preisgleitklausel gegen steigende Materialpreise absichern? Eine Muster-Vorlage als Download hilft Ihnen dabei.

Sechs Monate nach Aufhebung oder rechtskräftigen Einstellung des Insolvenzverfahrens hat die Schufa laut einem Urteil kein berechtigtes Interesse an einer Speicherung.
Foto: mast3r - stock.adobe.com

Urteil

Insolvenz-Daten: kleine Niederlage für die Schufa

Sechs Monate, statt drei Jahre: Unter manchen Bedingungen muss die Schufa Daten eines Insolvenzschuldners früher löschen. Das hat ein Oberlandesgericht geklärt.

Rückenschmerzen sorgten für einen hohen Krankenstand im Baugewerbe.
Foto: juefraphoto - stock.adobe.com

Gesundheit

Handwerker: Trotz Corona niedriger Krankenstand

Statt Husten eher Rücken: Vor allem Muskel- und Skelett-Erkrankungen sind für Krankschreibungen verantwortlich. Das gilt besonders in einem Handwerkszweig.

Produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom oder haben Sie in Ihrem Betrieb andere Maßnahmen ergriffen?
Foto: Simon Kraus - Fotolia.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Rüsten Sie Ihren Betrieb auf alternative Energien um?

Fossile Energieträger wie Erdöl und Erdgas werden immer teurer. Zudem sind sie nicht besonders klimafreundlich. Nutzen Sie in Ihrem Betrieb deshalb Alternativen?

Ob Elektrohandwerke, das Dachdeckerhandwerk und die Gebäudereinigung: In vielen Gewerken können sich die Beschäftigten 2022 über eine Anhebung des Branchenmindestlohns freuen.
Foto: noppadon - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Branchenmindestlöhne: Das gilt 2022 im Handwerk

In drei Gewerken steigen im Laufe dieses Jahres noch die Lohnuntergrenzen, drei weitere Gewerke haben 2022 schon die Mindestlöhne erhöht.

Öffentliche Aufträge: Bei Neuverträgen mit Bund und Ländern helfen Preisgleitklauseln gegen die steigenden Materialpreise.
Foto: spaskov - stock.adobe.com

Recht

Öffentliche Aufträge: Preisanpassung funktioniert nicht überall

Die Regeln für Materialpreisanpassungen bei Aufträgen von Bund und Ländern sollen verlängert werden. Doch das löst nicht die Probleme mit den Kommunen.

Blick ins Leere: Diebe stehlen Werkzeug aus dem Container eines Bauunternehmers. Der setzt eine Belohnung aus.
Foto: เอกคนเดิมข – stock.adobe.com

Maschinen geklaut

20.000 Euro Diebstahl: Handwerker holt zum Gegenschlag aus

Diese Dreistigkeit der Diebe will sich Bauunternehmer Matthias Spröte nicht gefallen lassen. Er unterstützt die Suche nach den Tätern mit einem privaten „Kopfgeld“.

Gerrit Wermter will seinen Betrieb als guten Arbeitgeber positionieren.
Foto: Hoklartherm

Personal

Mitarbeitersuche: „Betriebe sollten sich öffnen“

Bewerbertag statt Stellenanzeigen: Mit einer Einladung in seinen Betrieb hat dieser Kollege neue Fachkräfte und Azubis gefunden.

Soziale Netzwerke wie Facebook oder Tiktok nutzen Unternehmen besonders, um Azubis anzusprechen.
Foto: Olivier Le Moal - stock.adobe.com

Personal

Wie Unternehmen nach neuen Mitarbeitern suchen

Stellenanzeigen stehen bei Unternehmen hoch im Kurs. Manche gehen aktiv auf Kandidaten zu – welchen Kanal sie nutzen, hängt auch von der Zielgruppe ab.

„Die Angebotserstellung dauert jetzt doppelt so lange.“ Handwerksunternehmer Kai Schaupmann spricht über aktuelle Engpässe, Preissteigerungen und wie er damit umgeht.
Foto: Denny Gille

Politik und Gesellschaft

Wie der Krieg die Arbeit im Handwerk verändert

Erst Pandemie, jetzt Krieg: Gewohnte Abläufe im Handwerk gibt es nicht mehr. Dieser Unternehmer schildert, wie er damit umgeht.

Kunde widerruft Verbrauchervertrag: Handwerker erhält keine Vergütung für erbrachte Leistungen, wenn er nicht richtig aufgeklärt hat.
Foto: sebra - stock.adobe.com

OLG-Urteil

Haustürgeschäft: Kunde widerruft, Handwerker geht leer aus

Haben Handwerker bei Haustürgeschäften Anspruch auf Wertersatz, wenn der Kunde widerruft? Das hängt davon ab, ob ein Verbraucherbauvertrag vorliegt.

Introvertierte Chefs leiden stark unter Fremdbestimmung. Sorgen Sie für ausreichend Pausen, sonst droht ein Burn-out.
Foto: pathdoc - stock.adobe.com

Mitarbeiterführung

Introvertierter Chef: 3 Herausforderungen und eine Stärke

Kommunikation, Konflikte, Entscheidungen? So meistern Sie als zurückhaltende Führungskraft diese Aufgaben – und nutzen Ihre Stärke.

Bauen wird für Kunden deutlich teuer – hat deshalb bei Ihnen schon mal einen Auftrag storniert?
Foto: Joachim Wendler - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Steigende Baupreise: Sind deshalb schon Kunden abgesprungen?

Ob Baumaterialien oder Kredite für den Hausbau – alles wird gerade teurer. Haben Kunden bei Ihnen deshalb in letzter Zeit einen Auftrag zurückgezogen?

Sieht höhere Preise auch als Chance für die Branche und rät Kollegen dazu, unbedingt regelmäßig die Preise zu erhöhen.
Foto: Privat

Aus der Praxis

Preiserhöhungen in der Krise: So geht dieser Meister vor

Für Handwerksmeister Stefan Ebbecke sind jährliche Preiserhöhungen selbstverständlich. Selbst den krisenbedingten Preissteigerungen kann er etwas Positives abgewinnen.

Bei der Mindestlohnerhöhung auf 12 Euro durften die Sozialpartner nicht mitreden.
Foto: PhotoSG - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Handwerk: Mindestlohn wird zum „politischen Spielball“

Schwächt die Politik mit der Mindestlohnerhöhung die Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen? Das Handwerk sieht schon jetzt die Folgen für das Lohngefüge.

Baustellenplanung mit Fragezeichen: Wann ein Auftrag fertig wird, kann Unternehmer Maik Köllner wegen der Lieferengpässe derzeit nicht absehen.
Foto: Privat

Baustellenlogistik

Durch Lieferengpässe: „Die Nerven liegen blank“

Die lang anhaltenden Lieferengpässe sind für Handwerker ein täglicher Spagat zwischen Kunden, Lieferanten und dem eigenen Arbeitspensum. Ein Kollege berichtet.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.