Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Tarif-Check zum Nulltarif

Tarif-Check zum Nulltarif

Seit der Deregulierung des Telefonmarktes haben die Verbraucher die Qual der Wahl unter den Telefonanbietern. Doch immer mehr Kunden sind über den schlechten Service der Betreiber bezüglich der Telefonrechnungen verärgert. Eine gemeinsame Aktion von "Capital", Teltarif und Vocatus soll nun Licht in den Tarifdschungel bringen.

Festnetz oder Mobilfunk, Call-by-Call oder Festvertrag: Seit der Deregulierung des Telefonmarktes haben die Verbraucher die Qual der Wahl unter den Telefonanbietern. Doch unübersichtliche und häufig fehlerhafte Rechnungen machen es den Kunden schwer, ihre

Telefonkosten zu analysieren und ihre Anbieter- und Tarifwahl zu optimieren. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin "Capital" unter Berufung auf verschiedene Verbraucherschütze. Vor allem über fehlerhafte Call-by-Call-Rechnungen, verspätete Abrechnungen für SMS und Auslandsgespräche sowie nicht eingehaltene Versprechen bei Billigangeboten ärgern sich die Kunden.

Nicht nur an Wahrheit, auch an Klarheit lassen es die Anbieter mangeln. Hauptkritikpunkte: unverständliche Angaben, nicht erklärte Abkürzungen und ein Durcheinander von Brutto- und Nettobeträgen. Die Rechnung der Telekom, die immerhin 50 Millionen Kunden monatlich entschlüsseln müssen, hinterließ bei der Begutachtung durch "Capital" den schlechtesten Eindruck: Unübersichtlich und unverständlich, lautet das Urteil. Am besten schnitt im Test der Redaktion der Mobilfunkbetreiber E-Plus ab, dessen Rechnung im Vergleich zu denen der Mitbewerber Telekom, Viag Interkom, T-Mobil, Otelo, Hutchison, Arcor und D2 wesentlich klarer strukturiert ist.

Wenig Mühe geben sich die Telefonanbieter zudem beim Kundenservice rund um die Rechnung. Wieder ist E-Plus Vorbild: Die Tochterfirma des niederländischen Konzerns KPN bietet bislang als einziger Anbieter einem Teil seiner Kunden aktiv Vorschläge für den Tarifwechsel an.

In einer gemeinsamen Aktion des Telefoninformationsdienstes teltarif.de, des Internet-Verbraucherservices Vocatus sowie "Capital" können Privatpersonen ihre Festnetz- oder Mobilfunk-Rechnung zu einem kostenlosen Tarif-Check einsenden. Die Tarifspezialisten von teltarif.de analysieren die Telefonkosten und helfen bei der Suche nach alternativen Anbietern und Tarifen. Pro Leser kann eine Rechnung an teltarif.de geschickt werden. Die ersten 1.000 Einsender erhalten einen Analyse ihrer Rechnung mit konkreten Tipps zur Kostensenkung. Sponsor der Aktion ist Vocatus.

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen der uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
kliemisch-online-termine.jpeg

Digitalisierung + IT

Hier buchen Kunden Handwerker-Termine einfach online

Keine Bindung an Öffnungszeiten, keine langen Telefonate: In diesem Betrieb buchen Kunden ihre Wartungstermine online. Das läuft wie geschmiert.

    • Digitalisierung + IT

Urteil

Telefonieren im Auto – Finger weg vom Handy!

Darf beim Telefonieren im Auto per Freisprechanlage das Telefon gleichzeitig in der Hand gehalten werden? Darüber musste jetzt ein Gericht entscheiden.

    • Recht

Strategie

So sorgen Sie für einen professionellen Auftritt am Telefon

In vielen Betrieben wird der Telefondienst nebenbei erledigt – und mancher wichtige Anrufer kurz abgefertigt. Doch auch unter Zeitdruck gibt es Möglichkeiten für eine erfolgreiche Telefonkommunikation.

    • Strategie
Fotolia_166380461_Subscription_Yearly_XXL_PLUS-web(ENT_ID=67445.jpeg

Im Gedächtnis bleiben

4 Tipps für den professionellen Gesprächsabschluss am Telefon

Das schnelle Ende eines Telefongesprächs ist eine vertane Chance, denn der Gesprächsabschluss bleibt bei Kunden im Gedächtnis. So gelingt er Ihnen. 

    • Strategie