Foto: Michaela Rofeld - stock.adobe.com

Schluss mit Chaos!

Die besten Tipps im Kampf gegen das Schreibtisch-Chaos!

Ordnung auf dem Schreibtisch? Die bleibt im Tagesgeschäft oft auf der Strecke. Hier die besten Tipps, um mit wenig Aufwand mehr Ordnung zu halten.

Foto: Gille, Montage: Gille

Ablauforganisation

Wie viel Sommerurlaub nehmen Sie sich dieses Jahr?

Gute Konjunktur heißt oft auch: Arbeit unter Volllast. Und die Bürokratie tut ihr Übriges. Können Sie sich trotzdem eine Auszeit einrichten, um neue Kraft zu tanken? Wie viel Sommerurlaub nehmen Sie sich dieses Jahr?

Foto: Ibi – Fotolia.com

Digitalisierung

Barcamp zum Erfahrungsaustausch

Die digitale Transformation setzt viele Bauunternehmer unter Druck. Wer sich mit anderen austauscht, kann schneller dazulernen. Dazu dient ein Handwerkscamp in Berlin.

Foto: Astrid Funck

Strategie

Der Turbo-Unternehmer

Nico Robben ist kein Einzelkämpfer. Der junge Bauunternehmer setzt auf Vernetzung – und nutzt dafür seinen Heimvorteil. Dabei läuft vieles bereits digital.

Foto: Astrid Funck

Entlastungsstrategien

Weniger arbeiten ohne Einbußen

Eine Handwerksunternehmerin war überlastet, irgendwann konnte sie nicht mehr. Daraufhin hat sie ihre Arbeitszeit um zwei Drittel reduziert – ohne Umsatzverluste. Ihre Erfahrungen will sie nun weitergeben.

Foto: Gajus - Fotolia.com

Strategie

Sind Sie auf den Notfall im Betrieb vorbereitet?

Fällt der Chef eines Betriebs plötzlich aus, kann alles zum Erliegen kommen. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie vorsorgen. Und auch vermeintlich banale Dinge dokumentieren.

Foto: exclusive-design - Fotolia.com

Ablauforganisation

Bei Kollegen entdeckt: 5 Lifehacks für den Betrieb

Handwerksmeister Karsten Müller ist immer auf der Suche nach cleveren Ideen, die das Arbeitsleben erleichtern. Seine besten Entdeckungen verrät er hier.

IT-Sicherheit

Haben Sie schon Bekanntschaft mit Verschlüsselungstrojanern gemacht?

Egal ob im Konzern, Kleinbetrieb oder am Privat-PC. Ein falscher Klick genügt und eine Ransomware verschlüsselt wichtige Daten. Haben Sie das schon erlebt?

Foto: rdnzl - Fotolia.com, Montage: handwerk.com

Auftragslage

Wann können Sie den nächsten Auftrag annehmen?

Ein Kunde ruft an, der Auftrag klingt lukrativ. Die entscheidende Frage: Wann haben Sie für ihn Zeit? Sie schauen in Ihre Auftragsbücher und denken …

Foto: Dada Lin – Fotolia.com

Ablauforganisation

Stressfreie Baustellen – geht das überhaupt?

Raus aus dem Hamsterrad: Jede gut funktionierende Baustelle folgt einem bestimmten Muster, sagt Handwerksmeister Olaf Ringeisen. Man muss es nur erkennen – und konsequent nutzen.

Foto: © 237/Adam Gault/Ocean - Corbis. All Rights Reserved.

Work-Life-Balance

Zeitmanagement: So fokussieren Sie sich!

Springen Sie ständig von einer Aufgabe zur anderen? Werden Sie oft gestört oder abgelenkt? Dagegen gibt es Mittel und Wege, wie diese 4 Tipps zeigen.

Foto: Denny Gille - handwerk.com

Personalführung

4-Tage-Woche für Monteure?

4-Tage-Woche, flexible Zeiteinteilung, Teilzeitmodelle. Diese Handwerks-Betriebe gehen moderne Wege bei der Arbeitszeit und alle sind begeistert. Aber klappt das auch bei Ihnen?

Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com

Personalführung

Mitsprache: Gemeinsam stark sein

Die Chefin eines Dachdeckerbetriebes will gut informierte Mitarbeiter, die sich einbringen und selbst Entscheidungen treffen. Das erfordert eine Menge Kommunikation. Aber der Aufwand lohnt sich.

Foto: Karin & Uwe Annas - Fotolia.com

Personalführung

Mitarbeitergespräche: Vertrauen und Kontrolle passen zusammen

Klingt nach Verhör, ist aber keins: In einem Tischlereibetrieb gibt es jährliche Mitarbeitergespräche unter sechs Augen – jeder Mitarbeiter redet mit Chefin und Chef. Was bringt das?

Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com

Personalführung

Gewinn für beide Seiten: 6 Tipps für erfolgreiche Mitarbeitergespräche

Ein Gespräch unter vier Augen, einmal pro Jahr, zwischen Mitarbeiter und Chef – was soll das bringen? Motiviertere, passgenau qualifizierte Teamspieler. Und eine handfeste Entlastung im Betriebsalltag.

Foto: Gille/Hamacher

Strategie

Notfallordner: Rettungskette für den Betrieb

Ihr Betrieb ist Ihr Ein und Alles? Dann lassen Sie nicht zu, dass ein persönlicher Notfall Ihr Lebenswerk in Gefahr bringt. In solchen Fällen hilft ein Notfallordner – und der Anfang ist leicht gemacht.

Foto: Kurhan - fotolia.com

Work-Life-Balance

So machen Sie Schluss mit Stress im Betrieb

Stress im Handwerk ist mit der Industrie oder anderen Wirtschaftszweigen nicht zu vergleichen. Er hat andere Ursachen. Deswegen brauchen Sie auch eine eigene Anti-Stress-Strategie. Die gibt es jetzt.