Foto: schaef - fotolia.com

Strategie

Aus der Vogelperspektive: So treffen Sie harte Entscheidungen

Freiheit soweit das Auge reicht. Das ist die romantische Vorstellung vom Unternehmertum. Doch wer vor einer schweren Entscheidung steht, spürt keine Freiheit, sondern Druck. Machen Sie sich davon frei! Mit diesen 5 Fragen.

Wie trifft man schwere Entscheidungen? Der Harvard-Professor Joseph Badaracco hat der Washingtonpost sein Rezept erklärt. Mit fünf Fragen müsse man sich auseinandersetzen, um zielsicher die richtige Entscheidung zu treffen.

Die konsequente Beantwortung dieser Fragen hilft, sich vom Problem zu lösen und im Dschungel der Optionen und Konsequenzen die Vogelperspektive einzunehmen.

Mit welchen Fragen das geht? Wir haben sie ins Deutsche übersetzt – klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Entscheidungsfindung

Schneller zur Entscheidung

Ja oder nein? Vor dieser Frage stehen Unternehmer jeden Tag. Wer entscheidungsfreudig ist, bringt seinen Betriebe voran. Wem das schwer fällt, kann es lernen.

Wichtig ist, dass Sie den Termin so gut vorbereiten, dass Sie mit Entscheidern zusammensitzen und im Idealfall ein Auftrag zum Abschluss kommt.
Foto: photogl – Fotolia.com

Effektiv telefonieren

5 Tipps: So vereinbaren Sie am Telefon erfolgreiche Termine

Ein überflüssiger Vor-Ort-Termin bindet Zeit und Aufwand an der falschen Stelle. Wie Sie lohnende Termine telefonisch gut vorbereiten können, erfahren Sie hier.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Unternehmenswerte

Finden Sie zu Ihren Werten

Jede Krise ist eine Gelegenheit – für Unternehmen mit eigenen Werten zum Beispiel. Schluss also mit den Sonntagsreden: So kommen Sie Ihren Unternehmenswerten auf die Spur.

Foto: Kurhan - fotolia.com

Work-Life-Balance

So machen Sie Schluss mit Stress im Betrieb

Stress im Handwerk ist mit der Industrie oder anderen Wirtschaftszweigen nicht zu vergleichen. Er hat andere Ursachen. Deswegen brauchen Sie auch eine eigene Anti-Stress-Strategie. Die gibt es jetzt.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.