Foto: schaef - fotolia.com

Strategie

Aus der Vogelperspektive: So treffen Sie harte Entscheidungen

Freiheit soweit das Auge reicht. Das ist die romantische Vorstellung vom Unternehmertum. Doch wer vor einer schweren Entscheidung steht, spürt keine Freiheit, sondern Druck. Machen Sie sich davon frei! Mit diesen 5 Fragen.

Wie trifft man schwere Entscheidungen? Der Harvard-Professor Joseph Badaracco hat der Washingtonpost sein Rezept erklärt. Mit fünf Fragen müsse man sich auseinandersetzen, um zielsicher die richtige Entscheidung zu treffen.

Die konsequente Beantwortung dieser Fragen hilft, sich vom Problem zu lösen und im Dschungel der Optionen und Konsequenzen die Vogelperspektive einzunehmen.

Mit welchen Fragen das geht? Wir haben sie ins Deutsche übersetzt – klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Personalführung

Fehlzeiten-Gespräche führen – besser zart als hart

Wenn ein Mitarbeiter sich dauernd krankmeldet, ist ein Fehlzeiten-Gespräch nötig. Dabei kommt es ganz besonders auf passende Formulierungen an.

Böses Erwachen

Osterfeuer zerstört Zimmereigebäude

Für diesen Handwerksbetrieb nahm der beliebte Osterbrauch kein gutes Ende. Schadensbilanz des schweren Brandes durch ein Osterfeuer: 140.000 Euro.

Digitalisierung + IT

Kundenberater Algorithmus: Keine Angst vor der Zukunft?!

Die Digitalisierung wirbelt den Markt auf. Mancher Handwerksbetrieb spürt das schon. Doch wie reagiert man richtig? Ein Handwerker-Netzwerk sucht Antworten.

Recht

EuGH-Urteil: Rundfunkbeitrag ist mit EU-Recht vereinbar

Der Rundfunkbeitrag ist so manchem ein Dorn im Auge. Doch auch nach EU-Recht ist er zulässig, wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) klargestellt hat.