Image
Frohes 2022! Wie starten Sie ins neue Jahr?
Foto: volkerr - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com
Frohes 2022! Wie starten Sie ins neue Jahr?

Frohes 2022! Wie starten Sie in die ersten Tage des neuen Jahres?

Der Jahreswechsel markiert oft auch einen kleinen Neuanfang, den man mit frischen Kräften begeht. Wie starten Sie ins neue Jahr?

Sollten Sie die Umfrage nicht oder nicht ganz sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

Tipp: Sie wollen an der Strategie Ihres Betriebes feilen und suchen neue Impulse? Mit dem handwerk.com-Newsletter gelingt Ihnen das. Melden Sie sich jetzt an!

Auch interessant:

Postfach organisieren: So besiegen Sie die E-Mail-Flut!

Die E-Mails türmen sich im Posteingang. Sie verlieren Zeit, Übersicht und machen schneller Fehler. Schluss damit! So schaffen Sie Ordnung!
Artikel lesen

Stressfreie Baustellen – geht das überhaupt?

Raus aus dem Hamsterrad: Jede gut funktionierende Baustelle folgt einem bestimmten Muster, sagt Handwerksmeister Olaf Ringeisen. Man muss es nur erkennen – und konsequent nutzen.
Artikel lesen
Image
Ob Elektrohandwerke, das Dachdeckerhandwerk und die Gebäudereinigung: In vielen Gewerken können sich die Beschäftigten 2022 über eine Anhebung des Branchenmindestlohns freuen.
Foto: noppadon - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Branchenmindestlöhne: Das gilt 2022 im Handwerk

In drei Gewerken steigen zum Jahresanfang die Mindestlöhne. Doch das sind nicht die einzigen Lohnuntergrenzen, die im kommenden Jahr erhöht werden.

Image
steuern-kindergarten-zuschuss.jpeg
Foto: Andy Shell - stock.adobe.com

Steuern

Bittere Pille beim steuerfreien Kindergartenzuschuss

Der Chef hat’s gegeben – der Fiskus hat’s genommen: Wer einen steuerfreien Kindergartenzuschuss erhält, darf Betreuungskosten nur anteilig absetzen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Aus der Pleite starten

Aus der Pleite startenAus der Pleite starten

Übernehmen oder gründen? Vor dieser Frage stehen viele Existenzgründer. Eine weitere Möglichkeit bietet ihnen der Kauf insolventer Unternehmen. Die Insolvenzordnung begünstigt Käufer insolventer Betriebe spürbar und senkt die Einstiegsrisiken.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Management

Früh mit der Azubi-Suche startenFrüh mit der Azubi-Suche starten

"Klappern” gehört zum Handwerk: Wer im Wettbewerb um die besten Lehrlinge die Nase vorn haben will, sollte sich aktiv um den Nachwuchs bemühen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.