Mussten Sie schon mal einen Mitarbeiter vor die Tür setzen?
Foto: freshidea - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Mussten Sie schon mal einem Mitarbeiter kündigen?

Trennungen sind schwer. Vor allem wenn der Fachkräftemarkt leergefegt ist. Mussten Sie trotzdem schon mal jemandem kündigen – oder würden es am liebsten?

Sollten Sie die Umfrage nicht sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link um teilzunehmen.

Auch interessant:

Vorgetäuschte Krankheit ist Kündigungsgrund

Erst lehnt der Chef den Urlaubsantrag ab. Dann meldet sich die Arbeitnehmerin krank. Trotz Attest vom Arzt wird ihr das zum Verhängnis.
Artikel lesen >

Alternativ zur Kündigung: Aufhebungsverträge erleichtert

Viele Arbeitnehmer verzichten auf einen Aufhebungsvertrag, um keine Sperrfrist für ihr Arbeitslosengeld zu riskieren. Das müssen sie künftig nicht mehr, wenn Chefs und Arbeitnehmer diese Dinge beachten.
Artikel lesen >

-Anzeige-

Personal

Belasten Kündigungen Ihren Betrieb?

Egal ob unzufrieden oder untragbar – verlassen Mitarbeiter ein Unternehmen, entstehen Fachkräftelöcher, die nur schwer zu schließen sind. Belasten Kündigungen auch Ihren Betrieb?

Betriebsausgaben

Zahlen Sie Ihren Mitarbeitern Weihnachtsgeld?

Weihnachten steht vor der Tür – und manches Unternehmen überrascht seine Mitarbeiter mit einer Extraportion Geld in der Lohntüte. Wie ist es bei Ihnen? Leisten Sie sich Weihnachtsgeldzahlung?

Umfrage

Welche betrieblichen Zusatzleistungen bieten Sie an?

Fachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt hart umkämpft. Zusatzleistungen sind für Betriebe eine Möglichkeit, um sich im Wettbewerb einen Vorteil zu verschaffen. Welche Leistungen bieten Sie Ihren Mitarbeitern an?

Personal

Setzen Sie auf bezahlte Überstunden für Ihre Mitarbeiter?

Viele Aufträge, zu wenig Personal. Dabei könnten Ihre Mitarbeiter 48 Stunden pro Woche arbeiten, wenn die Motivation stimmt. Hand aufs Portemonnaie: Setzen Sie auf bezahlte Überstunden?