Der Corona-Virus droht Leben und Arbeit in Deutschland auf den Kopf zu stellen. Wie rüsten Sie Ihren Betrieb?
Foto: substancep - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Corona

Wie rüsten Sie Ihren Betrieb für Corona?

Schulen schließen, das öffentliche Leben wird eingeschränkt: Selbst ohne Erkrankung im Umfeld ist die Corona-Pandemie eine Herausforderung für Betriebe und Mitarbeiter. Wie rüsten Sie sich?

Sollten Sie die Umfrage nicht sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

Haben Sie bereits konkrete Maßnahmen ergriffen und möchten Ihre Erfahrung mit anderen teilen, schreiben Sie uns eine E-Mail oder kommentieren Sie hier.

So wurde abgestimmt: Klicken Sie hier um das aktuelle Ergebnis der Umfrage zu sehen.

Tipp: Sie wollen keine wichtigen Infos für Ihren Betrieb zum Coronavirus verpassen? Dann melden Sie sich für den Newsletter von handwerk.com an. Hier geht es zur Anmeldung!

Auch interessant:

Coronavirus: Bundesregierung erleichtert Kurzarbeit

Mit Änderungen beim Kurzarbeitergeld will die Bundesregierung Arbeitsplatzverluste infolge des Coronavirus verhindern. Das plant der Bund.
Artikel lesen >

Coronavirus im Betrieb: Das müssen Sie wissen!

Muss ich Mitarbeitern in Quarantäne Lohn zahlen? Muss ich Kunden über Corona informieren? Wie schütze ich mich? Wir haben die Antworten zusammengestellt.
Artikel lesen >
Foto: Joachim Wendler - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Wirtschaft

Corona-Gefahren: Was ist Ihre größte Sorge?

Das Coronavirus bedroht die wirtschaftliche Stabilität vieler Betriebe – auf verschiedene Arten. Welche ist derzeit Ihre größte Sorge?

Foto: Sergey Nivens - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Corona

Gesundheit oder Betrieb – worum sorgen Sie sich?

Bei der Corona-Pandemie geht es um Menschenleben und um die wirtschaftliche Existenz. Was bereitet Ihnen die meisten Sorgen?

Foto: Gerisch - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Umfrage

Coronavirus: Haben Sie staatliche Hilfen beantragt?

Wegen der Corona-Pandemie haben Bund und Länder diverse Förderprogramme für Betriebe aufgelegt. Haben Sie schon staatliche Hilfen beantragt?

Foto: Marco2811 - stock.adobe.com

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Coronavirus: BG Bau erleichtert Stundung von Beiträgen

Wegen der aktuellen Krisensituation erleichtert die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) die Stundung von Beiträgen für Betriebe.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.