Foto: handwerk.com-Redaktion

Politik und Gesellschaft

Geht der Staatstrojaner zu weit?

Ermittlungsbehörden dürfen selbst zum Hacker werden – bei Verdacht auf schwere Straftaten. Kritiker warnen vor den Folgen. Was sagen Sie: Geht der Zugriff per Staatstrojaner zu weit?

Mehr zum Thema:

Politik und Gesellschaft

Risikofaktor Staatstrojaner: Was kommt auf Handwerker zu?

Staatstrojaner, das bedeutet: Ermittler dürfen Computer und Smartphones künftig per Schadsoftware ausspähen. Ins Visier der Behörden werden Handwerker kaum geraten. Folgen könnte die Überwachung für sie jedoch haben.

Personalführung

Offene Kritik: Stellen Mitarbeiter Ihre Ansagen infrage?

Viele Unternehmer wünschen sich Mitarbeiter, die mitdenken. Aber gibt es eine Grenze, dürfen Ihre Leute die Entscheidungen des Chefs offen kritisieren?

Personal

Halten Sie rentenberechtigte Mitarbeiter im Betrieb?

In vielen Berufen sind Fachkräfte rar. Das erfordert von Betrieben oftmals kreative Lösungen – der Einsatz von Rentnern ist eine davon. Versuchen Sie, rentenberechtigte Mitarbeiter im Betrieb zu halten?

Politik und Gesellschaft

Mehr Ermittlungsverfahren gegen Mindestlohn-Verstöße

Viele Arbeitgeber halten sich nicht an den gesetzlichen Mindestlohn. Dagegen helfen Mindestlohnkontrollen. Deren inoffizielle Bilanz 2017: Ermittlungsverfahren verdoppelt, Bußgelder fast verdreifacht!