Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Arbeitnehmersparen

Umsatzschub mit Kombis

 

Die Neufassung der Vermögenswirksamen Leistungen hat dem Investmentgeschäft einen kräftigen Schub gebracht. Seitdem kann der Verbraucher nicht nur staatliche Zuschüsse zu seinem Bausparvertrag und darüber hinaus die zehnprozentige Wohnungsbauprämie für weitere 1000 Mark im Jahr kassieren, sondern eine neue zusätzliche Prämie von maximal 20 Prozent auf 800 Mark, wenn er Geld in Produktivvermögen, also etwa einen Aktienfonds, anlegt.

Die Summe der staatlichen Förderung pro Jahr ist damit in den alten Bundesländern auf maximal 354 Mark gestiegen, in den neuen Bundesländern auf 394 Mark. Gleichzeitig wurden die bisher gültigen Einkommensgrenzen von 27.000 Mark auf nunmehr 35.000 Mark (Ehepaare 70.000) angehoben. Stiftung Warentest bietet einen ersten Marktüberblick über die neuen Paketangebote.

Anbieter

Produktbezeichnung

Bausparvertrag

Rendite

Fonds

Wertentwicklung

Aachener Bausparkasse

Vermögensaufbauplan

optioN 1-40

k.A.

MK Euroaktiv

17,2

Allianz

PowerPrämien

Tarif 4

6,11

Allianz Aktienfonds, Allianz Europa, Allianz Aktien Int.

n.m.

Alte Leipziger

Prämien-Trio

Wahl-Tarif

6,45

Alte Leipziger Trust Fonds A

16,4

Axa Colonia

Bausparinvest

ZA-Plus

6,20

AC Deutschland o. AC Welt

18,1 o. 12,6

BHW

Maxi-Förderung

Dispo Plus

7,15

BHW Europa FT

n.m.

DB Bauspar AG

VL Plus

A7 oder A2

6,12

Investa (DWS)

20,1

Dresdner Bauspar

VL-Kombi

R 66

k.A.

Industria (DIT)

20,2

Iduna Bausparkasse

Bausparen Investment

T 2

k.A.

HANSAeffekt

16,6

LBS

TriMax

Vario 3

6,14

Deka-Fonds

16,9

Leonberger

Leo4Plus

LeoRun

k.A.

BWK-Fonds

n.m.

Quelle Bausparkasse

DirektPlus

Tarif Q 4

6,98

FT Interspezial

13,1

Schwäbisch Hall

3P

Tarif F

5,80

UniEuroAktien

n.m.

Wüstenrot

Ideal amp; Invest

Ideal

6,47

Investa (DWS)

20,1

Quelle: Stiftung Warentest

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Anlage

Fondssparen mit staatlichem Zuschuss

Seit der Novelle des "936-Marks-Gesetzes” ist das langfristige Fondssparen vor allem für Geringverdiener interessant geworden: Zuschüsse und Prämien locken.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Sparförderung

Vermögensaufbau mit staatlicher Hilfe

Der Staat meint es gut mit fleißigen Sparern. Was vor Jahren einmal mit

dem sogenannten "312-Mark-Gesetz" begann, ist nun zu einem

ausgewachsenen Unterstützungsprogramm des Staates für angestellte

Gering- und Mittelverdiener herangereift. Seit Anfang 1999 gibt es noch

mehr Geld vom Staat, wenn Arbeitnehmer ihre vermögenswirksamen

Leistungen in geförderte Sparformen anlegen.

Erste Neuregelung: Die Einkommensgrenze für die Abeitnehmersparzulage

ist erhöht worden. Künftig erhalten Ledige die Förderung, wenn ihr zu

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Geldanlage

Risiken durch Dachfonds streuen

Etwas teurer, doch dafür auch mit weniger Risiken behaftet sind sogenannte Dachfonds. Sie eignen sich vor allem für langfristig orientierte Sparer. Die besten Dachfonds stellt handwerk.com vor ...

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Bausparen

Top-Renditen erzielen

Ein Bausparvertrag kann eine lukrative Geldanlage sein. Mehr als sieben Prozent Rendite pro Jahr sind möglich. Voraussetzung: Der Bausparer nutzt die staatliche Förderung konsequent, und ein günstiges Bauspardarlehen ist ihm nicht so wichtig. Tip: Schließen Sie einen sogenannten Renditetarif ab mit bis zu fünf Prozent Zinsen pro Jahr (inklusive Bonus). Den Renditeschub bringt die Bausparprämie. Die günstigsten Bausparkassen: BHW mit dem Tarif Dispo Plus (Rendite 7,38 Prozent), Heimstatt Bausparkasse (Tarif Mehrwert, 7,14 Prozent) und Quelle Bausparkasse (Tarif Q4 Bonus; 7,07 Prozent).

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.