Foto: Wellnhofer Designs - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com
Tankrabatt und 9-Euro-Ticket fallen bald weg: Unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden angesichts der hohen Spritkosten?

Personal

Unterstützen Sie Ihr Team bei den Spritkosten?

Die Spritkosten sind hoch und bald fällt die Subventionierung weg. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden deshalb finanziell?

Sollten Sie die Umfrage nicht oder nicht ganz sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

Ob Fahrkostenzuschuss oder Tankgutschein – wie entlasten Sie Ihr Team? Schreiben Sie uns an redaktion@handwerk.com oder kommentieren Sie hier direkt unter dem Beitrag (jetzt auch ohne Anmeldung möglich).

Tipp: Sie wollen alle wichtigen Meldungen zum Thema Mitarbeiterbindung erhalten? Dann abonnieren Sie den handwerk.com-Newsletter. Jetzt anmelden!

Auch interessant:

Spritkosten 2022: So entlasten Sie Ihr Team!

Die hohen Spritpreise belasten alle - auch Ihre Mitarbeitenden. 5 Tipps, wie Sie Ihr Team steuerfrei bei den Fahrtkosten zur Arbeit unterstützen.
Artikel lesen

Jobticket ist nicht immer lohnsteuerpflichtig

Ein Arbeitgeber soll für die Lohnsteuer haften, weil er vergünstigte Jobtickets spendiert. Doch er hat ein schlagkräftiges Argument.
Artikel lesen

15 steuerfreie Gehaltsextras gegen den Preisdruck 2022

Was tun, wenn die Inflation 2022 weiter steigt und Mitarbeiter nach mehr Lohn fragen? Mit diesen 15 (fast) steuerfreien Gehaltsextras schonen Sie Ihre Finanzen.
Artikel lesen
  Für die tägliche Fahrt zur Arbeit: Ein Fahrtkostenzuschuss mit 15 Prozent Pauschalversteuerung bringt mehr als eine Lohnerhöhung.
Foto: Studio.51 - stock.adobe.com

Energiekosten

Spritkosten 2022: So entlasten Sie Ihr Team!

Die hohen Spritpreise belasten alle – auch Ihre Mitarbeitenden. 5 Tipps, wie Sie Ihr Team steuerfrei bei den Fahrtkosten zur Arbeit unterstützen.

Foto: freshidea - stock.adobe.com

Einschränkungen im November 2020

Corona-Hilfen: Diese Unterstützung gibt es für Betriebe

Vom Teil-Lockdown betroffenen Betrieben hat der Staat für November finanzielle Unterstützung zugesagt. Das sind erste Details zu den Hilfen.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Haftungsrisiko bei Bauprodukmängeln

Unterstützer für Online-Petition gesucht

Die Initiative „Mit einer Stimme“ will durchsetzen, dass Handwerker bei Materialmängeln nicht länger auf den Aus- und Wiedereinbaukosten sitzen bleiben. Für ihre Petition braucht sie 50.000 Unterstützer.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.