Foto: Heiner Siefken

„Headhunter verfolgen meine Mitarbeiter“

Aus dem Alltag des Elektromeisters Kai Hofmann: Headhunter verfolgen seine Mitarbeiter bis auf die Baustelle – und unterbreiten ihnen dort "unmoralische Angebote".

Kennen Sie das Phänomen aus eigener Erfahrung? Wie wehren Sie sich gegen aggressive Abwerbeversuche?

Kommentieren Sie hier oder schreiben Sie an siefken@handwerk.com!

Auch interessant:

Mitarbeitersuche: Ein Maler macht Abstriche

Rechenprobleme beim Farbenmischen und dann auch noch ständig Burnout-gefährdet: Ein Malermeister hat bei der Mitarbeitersuche viel Pech gehabt. Jetzt versucht er es auf die beißend-witzige Art.
Artikel lesen

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Personalführung

Abwerben im Handwerk: Ein Headhunter berichtet

Auch im Handwerk sind Headhunter aktiv. Im Auftrag der Konkurrenz jagen sie Betrieben Fachkräfte ab. Ein Headhunter hat im RBB verraten, wie er vorgeht.

    • Personalführung, Strategie, Panorama

Umfrage

Verfolgen Sie technische Neuheiten Ihrer Branche?

Neue Verfahren, Materialien, Werkzeuge: Innovationen, mit denen Handwerker ihr Angebot optimieren können, gibt es in jeder Branche. Verfolgen Sie Neuheiten?

    • Strategie
Elektromeister Thomas Brauns beschäftigt sich seit Jahren mit dem 3D-Druck und hat für besondere Kundenwünsche zwei eigene Drucker angeschafft.

Digitalisierung + IT

3D-Druck im Arbeitsalltag: Lösung für knifflige Fälle

Für spezielle Kundenwünsche entwickelt Elektromeister Thomas Brauns eigene Ideen und setzt sie mit 3D-Druckern um. Mancher Auftrag wäre sonst nicht zustande gekommen.

    • Digitalisierung + IT
Harders-web.jpeg

Strategie

Ein Händchen für Lichtideen

Carina Harders setzt Wohnräume in Szene – mit Lampen, Leuchten und smarten Bedienelementen. Schon manch zweifelnden Kunden hat die Elektromeisterin ein Strahlen ins Gesicht gezaubert.

    • Strategie