Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

neuer Browser

Von privaten Daten keine Spur

Keiner kann künftig mehr nachvollziehen, auf welchen Seiten Sie im Netz unterwegs waren. "InPrivate-Browsen" nennt Microsoft eine der Neuerungen im Internet Explorer 8.

Browsen, ganz privat: Beim Öffnen von Sitzungen zeigt der neue Browser auf Wunsch keinen Verlauf mehr an, keine temporären Internet-Dateien und keine Formulardaten. Es werden auch keine Cookies, Benutzernamen oder Passworte gespeichert. Das Beste ist: InPrivate-Browsen löscht beim Schließen des Programms den kompletten Browserverlauf.

Microsoft arbeitet derzeit an einer neuen Version des Internet Explorers. Datenschutz schreibt der Hersteller ganz groß. Neu im "Release Candidate 1 #147; (RC1)" des Browsers ist die Kontrollfunktionen namens "SmartScreen-Filter": Er überprüft herunter geladene Dateien auf schadhafte Inhalte. Weitgehend automatisch identifiziert der Browser gefährliche Webseiten und warnt den Nutzer vor bösartigen Programmen, wenn er auf Anbieter dieser Art stößt.

Der RC1 ist auch erstmalig mit einer Kompatibilitätsliste ausgestattet. Das begründet der Software-Riese damit, dass immer wieder Probleme mit einigen Websites auftreten. Die neue Version zeige Internetseiten "gemäß bestehender Web-Standards" an. An ältere Browser-Versionen angepasste Seiten würden daher nicht immer korrekt dargestellt. Wählt der Nutzer nun eine Seite an, die auf der Kompatibilitätsliste steht, wird diese automatisch richtig angezeigt.

Weitere Veränderungen gegenüber älteren Versionen: Die Suchfunktion enthält ein "Quick-Pick"-Menü am Ende der Ergebnisliste. Damit können Nutzer mit einem Klick zwischen den Vorschlägen verschiedener Suchanbieter hin- und herwechseln.

Hier können Sie die Vorab-Version des Browsers herunterladen und nach Lust und Laune surfen.

(ja)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Internet-Explorer 8

Microsofts neuer Explorer

Sicher, bequem und schnell surfen: Mit dem Internet Explorer 8 geht das auf vielen Webseiten gleichzeitig.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kostenloser Browser

Neuer Firefox 3.5 ist noch schneller

Die lang erwartete Version des kostenlosen Browsers Firefox ist da. Neben neuen Sicherheitsfeatures soll er erheblich schneller sein als sein Vorgänger. Der Browserkampf geht in die nächste Runde.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Browser

Boliden zum Browsen

Es ist soweit: Mozilla schickt den Firefox 2.0 ins Rennen, Microsoft startet den Explorer 7. Was ist wirklich neu an den Browsern?

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Abhörtechnik frei Haus

Windows 10 hört mit

Windows 10 ist ein neugieriger Begleiter. Er beobachtet Sie beim Schreiben, hört zu, wenn Sie reden und verfolgt Ihre Schritte im Netz. Außer Sie tun etwas dagegen. So geht’s.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.