Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Computer: Schnelle Tipps, die Zeit sparen – Teil 3

Webseiten: Google spendiert Anfahrtsskizze

Sie wollen von Ihren Kunden schneller gefunden werden? Mit Google Maps erstellen Sie Ihre Anfahrtsskizze ganz einfach.

Leicht zu finden - Den berühmten Google-Marker gibt es auch für Ihre Website.
Den berühmten Google-Marker gibt es auch für Ihre Website.
Foto: Arambar, creative commons*

Sind Sie auch manchmal genervt, wenn Sie im Netz nicht gleich das finden, was Sie suchen? Schnelle Information – das ist doch die große Stärke des World Wide Web. Das verlangen wir vom Internet. Die eigene Unternehmenswebseite sollte da keine Ausnahme machen.  

Jeder zweite Internet-Nutzer erwartet von einer Unternehmenswebseite eine Anfahrtsskizze. Das hat Greven Medien in einer Umfrage ermittelt. Diese Erwartung können Sie ganz leicht erfüllen. Google Maps hilft dabei. Mit Hilfe des Suchmaschinenriesen können Sie Ihren Unternehmensstandort auf einer interaktive Karte in Ihrer Webseite einbinden.

In ein paar Klicks zur fertigen Karte
Der schnellste Weg zur personalisierten Karte geht über die Seite maps.google.de. Dort geben Sie über die Suchfunktion Ihr Unternehmen oder Ihre Unternehmensadresse eine. Hat die Suchmaschine Ihr Ziel lokalisiert, klicken Sie auf die Menü-Schaltfläche links neben der Suchmaske.

Ein Unterfenster mit zwei Registerkarten öffnet sich. Unter „Karte einbetten“ können Sie nun noch Einstellungen zur gewünschten Kartengröße vornehmen. Dann kopieren Sie einfach den fertigen HTML-Code für Ihre Webseite.

In unserem Beispiel generiert Google folgenden Code:
lt;iframe src="https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12! [...] Schl%C3%BCtersche+Verlagsgesellschaft+mbH+%26+Co.+KG!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1454938036952" width="600" height="350" frameborder="0" style="border:0" allowfullscreen gt; lt;/iframe gt;

Fertig eingebunden sieht das so aus:


Mehr Funktionen sind möglich
Für etwas mehr Aufwand schaltet Google zusätzliche Funktionen für die Karte frei. Dazu ist die kostenlose Beantragung eines API-Schlüssels von Google Maps Api nötig. Die meisten der Zusatzfunktionen sind bis zu einem Kontingent von ein paar tausend Zugriffen täglich kostenlos nutzbar, so auch eine individuelle Wegbeschreibung. Bei dieser Funktion zeigt die Karte den schnellsten Weg direkt von der Position des Internet-Nutzers zu Ihrem Unternehmen an.

  • Wie Sie eine iframe-Klammer in Ihre Webseite einbinden erklärt die Plattform SELFHTML hier.
  • Eine Erklärung, wie sich iframe-Klammern in Typo3 einbetten lassen, gibt es hier.
  • Nutzer von Wordpress werden hier fündig.

Weitere Tipps, die Ihnen und anderen Zeit sparen, gibt es hier:

(deg)

*lizenziert unter CC BY-SA 4.0 
Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Download

Material für Ihre Pressearbeit

Hier finden Pressereferenten alle Materialien für ihre Veröffentlichungen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Computer: Schnelle Tipps, die Zeit sparen – Teil 1

Firefox: Das guckst du net an!

Ein neuer Schutzmechanismus im Firefox-Browser blockiert nützliche Website-Funktionen. Wie Sie das steuern können, lesen Sie hier.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Abmahnung

Achtung, Anfahrtsskizze!

Die Anfahrtsskizze auf seiner Website hat richtig Geld gekostet. Weil der Heizungsbauer Stefan N. (*) die Karte einfach aus einem Stadtplan kopiert hatte, kassierte er eine Abmahnung und zahlte nachträglich 900 Euro Gebühren.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Internet-Recht

So dürfen Sie Google Maps auf Ihrer Homepage verwenden

Viele Unternehmer und Besitzer einer Website fragen sich, ob sie das Kartenmaterial von Google Maps einfach so verwenden dürfen. Die Antwort: Ja, aber nur, wenn Sie folgende Hinweise beachten.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.