Image
umfrage_whatsapp-web_0-web.jpeg
Foto: Sara Michilin - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com
1-Klick-Umfrage: Welche Whatsapp-Alternative nutzen Sie im Betrieb?

1-Klick-Umfrage

Welche Whatsapp-Alternative nutzen Sie im Betrieb?

Was den Datenschutz betrifft, steht der Messenger Whatsapp regelmäßig in der Kritik. Auf welche Alternative setzen Sie im Betrieb?

Sollten Sie die Umfrage nicht oder nicht vollständige sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

Tipp: Suchen Sie Inspiration für die Digitalisierung? Der handwerk.com-Newsletter informiert über neue Entwicklungen und enthält Praxisbeispiele. Jetzt gleich anmelden!

Auch interessant:

Whatsapp: So verhindern Sie den Zugriff auf Kontakte

Whatsapp greift automatisch auf alle Kontakte zu, die auf einem Smartphone gespeichert sind. Das lässt sich verhindern, glücklich macht das allerdings nicht.
Artikel lesen

Whatsapp: Erst Nutzungsbedingungen zustimmen, dann chatten

Nur wer den neuen Nutzungsbedingungen zustimmt, darf nach dem 15. Mai 2021 Whatsapp wie bisher nutzen. Das stellte das Unternehmen jetzt klar.
Artikel lesen

Whatsapp im Handwerk - erlaubt oder nicht?

Whatsapp verbietet in seinen AGB ausdrücklich die nicht-private Nutzung des Messengers. Müssen Betriebe, die per Whatsapp mit Kunden oder Mitarbeitern kommunizieren, nun damit rechnen, rechtlich verfolgt zu werden?
Artikel lesen
Foto: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Corona: Hat sich der Krankenstand in Ihrem Betrieb verändert?

Mit der Corona-Krise haben auch die nicht Covid19-bedingten Krankschreibungen zugenommen. Spüren Sie das auch in Ihrem Betrieb?

Foto: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Stellen Sie sich aufgrund der Corona-Krise strategisch neu auf?

Nicht jedes Geschäftsmodell funktioniert in der Corona-Krise optimal. Wie ist es bei Ihnen: Stellen Sie sich jetzt strategisch neu auf?

Foto: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Werden Sie Überbrückungshilfe beantragen?

Nach der Corona-Soforthilfe kommt nun die Überbrückungshilfe für Betriebe, die nach wie vor unter Umsatzeinbußen leiden. Werden Sie Überbrückungshilfe beantragen?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.