Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Handwerkerleistungen

Werben mit dem doppelten Steuerbonus

Vielen Kunden ist es noch nicht bekannt: Ab diesem Jahr steigt der Steuerbonus für Handwerkerleistungen von 600 auf maximal 1200 Euro an. So werben Sie mit dem Bonus.

Vielen Kunden ist es noch nicht bekannt: Ab diesem Jahr steigt der Steuerbonus für Handwerkerleistungen von 600 auf maximal 1200 Euro an. So werben Sie mit dem Bonus.

Bis zu 1200 Euro weniger Steuern müssen Kunden ab sofort zahlen, wenn Sie Handwerker mit Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen beauftragen. 20 Prozent von maximal 6000 Euro Arbeitskosten gelten dann als abzugsfähig. Bisher lag die Grenze bei 600 Euro (20 Prozent von maximal 3000 Euro Arbeitskosten).

Doch wissen Ihre Kunden auch davon? So informieren Sie richtig:

Kundengespräche: Nutzen Sie den Steuerbonus. um auch mit Altkunden wieder ins Gespräch zu kommen. Gehen Sie Ihre Kundendaten durch, bei wem möglicherweise Instandhaltungs- und Sanierungsarbeiten anstehen. Im direkten Kontakt lässt sich mit Beispielen am besten erklären, was es bringt.

Mitarbeiter: Informieren Sie Ihr Team über den höheren Bonus und erklären Sie Beispielen, wie er funktioniert. Dann können auch Ihre Mitarbeiter Kunden und Bekannte informieren oder deren Fragen beantworten.

Alle Kanäle nutzen: Weisen Sie in Angeboten und Rechnungen, in Anzeigen und Flyern und auch bei allen Direktmailing-Aktionen auf den erhöhten Steuerbonus hin!

(jw)

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Management

So werben Sie mit dem Steuerbonus

Neue Aufträge dank Vorteil vom Fiskus? Fünf Tipps zeigen, wie Sie Kunden 2006 überzeugen.

    • Archiv

Steuern

Statische Berechnungen zählen zum Steuerbonus

Bietet ein Handwerker für die Durchführung von Arbeiten notwendige statische Berechnungen an, kann der Kunde sie von der Steuer absetzen.

    • Steuern

Finanzielle Hilfen für Betriebe und Solo-Selbstständige

Corona-Krise: 2021 soll die Überbrückungshilfe III kommen

Mit der Überbrückungshilfe III will der Bund in der Corona-Krise Betrieben bis Mitte 2021 helfen. Für Solo-Selbstständige gibt es zudem die Neustarthilfe.

    • Politik und Gesellschaft, Unternehmensfinanzierung, Corona
Handwerk Archiv

Bonus für alle!

Bonus für alle!

Großzügiger als erwartet fallen die Regelungen für den Steuerbonus aus: Sogar Wartungen, Kontrollen und viele Reparaturen an Geräten lassen sich absetzen. Das Bundesfinanzministerium hat endlich für Klarheit gesorgt.

    • Archiv