Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Arbeitszimmer

Werbungskosten absetzbar

(SIS) Ein Arbeitnehmer kann ein Arbeitszimmer in seiner Wohnung seit 1996 nur noch dann als Werbungskosten absetzen, wenn er das Zimmer zu mehr als 50 Prozent beruflich nutzt oder ihm für die Ausübung seines Berufes kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Fallen Kosten (Reparaturen, Strom- und Heizungskosten) für das ganze Gebäude oder die ganze Eigentumswohnung an, kann der Arbeitnehmer nur den auf das häusliche Arbeitszimmer entfallenden Teil der Gesamtaufwendungen abziehen, lautet die Verfügung der Oberfinanzdirektion Hannover vom 11. September 1997. Dieser Anteil berechnet sich nach dem Verhältnis der Fläche des Arbeitszimmers zur Gesamtfläche der Wohnung ohne Nebenräume. Falsch wäre es, den Anteil nach dem Verhältnis der Fläche des Arbeitszimmers zur übrigen Wohnfläche - ohne das Arbeitszimmer - zu ermitteln.

Beispiel: Die Wohnung hat einschließlich Arbeitszimmer, aber ohne Nebenräume, eine Gesamtfläche von 100 Quadratmetern. Wenn das Arbeitszimmer eine Fläche von 20 Quadratmetern hat, beläuft sich der Anteil auf 20 Prozent. Falsch wäre eine Berechnung der Wohnfläche ohne Arbeitszimmer, also 80 Quadratmeter, ins Verhältnis zu setzen, was einen Anteil von 25 Prozent ergeben würde. (S 2345 - 126 - StH 214/S 2345 - 38 - StO 212)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Neues Steuerrecht

Immobilien-Vorsteuer optimieren

Wer ein Gebäude für umsatzsteuerpflichtige Zwecke nutzt und gleichzeitig Räume umsatzsteuerfrei vermietet, kann die Vorsteuer nur begrenzt absetzen. Seit Januar gelten neue Regeln, wie die Vorsteuer aufzuteilen ist.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Büroarbeit daheim richtig absetzen

5 Steuertipps für Ihr Arbeitszimmer

Büroarbeit zu Hause erledigen? Beim häuslichen Arbeitszimmer macht das Finanzamt regelmäßig Stress. So sparen Sie dennoch ganz legal Steuern.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Arbeitszimmer-Urteil

Arbeitszimmer teilweise privat nutzbar

Wer in seinem häuslichen Arbeitszimmer auch Privates erledigt, kann die Kosten jetzt trotdem absetzen. Viel einfacher wird die Sache damit aber auch nicht.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Arbeitszimmer

Arbeitszimmer im Eigenheim – Fiskus erkennt mehr an

Wer ein steuerlich anerkanntes Arbeitszimmer im Eigenheim nutzt, kann nun auch Aufwendungen für Reparaturen am Haus anteilig geltend machen. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) lassen sich sogar Ausgaben für eine neue Gartenanlage absetzen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.