Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Windstille in der Energiepolitik?

Windstille in der Energiepolitik?

Für den einen sind Windräder eine „schlechte Alternative“. Der andere sieht sie als „Zukunftsperspektive“. handwerk.com-Leser diskutieren über Energiepolitik.

Für den einen sind Windräder eine schlechte Alternative. Der andere sieht sie als Zukunftsperspektive. handwerk.com-Leser diskutieren über Energiepolitik.

An der Atomkraft hängen nicht mehr Arbeitsplätze als an der Windkraft, schreibt der Elektromeister Jörg Tuguntke. Im direkten Vergleich sei ihm die Windkraft da lieber. Der Spruch "lieber zwischen 1000 Windrädern als neben einem AKW" sei doch wohl unbestritten.

Der Stein-Designer Ralf Wendling sieht den Teufel im Detail. Es sei ein Witz, dass die Räder in viel zu windarmen Regionen stehen. Gleichzeitig könne das Leistungspotenzial von Windrädern in windreichen Regionen nicht genutzt werden.

Damit spiegeln Tunguntke und Wendling die Gedanken vieler Wähler, die auf der Suche nach der "richtigen" Partei sind, der sie im September ihr Kreuz geben möchten. Denn: Die Energiepolitik gehört zu den Themen, bei denen sich auch die großen Parteien in ihrer Ausrichtung unterscheiden.

Die kompletten Leserbriefe finden Sie hier.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Frauen

Die weibliche Kundschaft entdecken

Verstehen Unternehmen Frauen als Zielgruppe bewusst anzusprechen, eröffnen sich gute Zukunftsperspektiven. Baumarkt-Multi Hornbach zeigt, dass es funktioniert.

    • Archiv
Handwerk Archiv

UFH Berlin

Handwerk für Mädchen - Ergreife Deine Chance

Ausbildung im Handwerk? Für viele Mädchen als berufliche Zukunftsperspektive immer noch nicht die erste Wahl - WARUM? Der Landesverband Berlin Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk e. V. (UFH) startet mit dem Projekt: Handwerk für Mädchen – ergreife Deine Chance - im Januar 2012. Zehn Mädchen machen ihr schulisches Betriebspraktikum in einem Handwerksberuf.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Archiv

Pleite-Steuer?

Für ihn ist es das „schlechteste Gesetz", das er je gesehen hat. Der Wirtschaftsprofessor Stefan Homburg lässt kein gutes Haar an der Unternehmenssteuerreform.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Diskussion

„Windräder statt Erdöl? Eine Lachnummer!“

Hohngelächter. Schulterklopfen. Alternativvorschläge. Der handwerk.com-Text zur Zukunft der Windkraft in Deutschland wird kontrovers diskutiert.

    • Archiv