Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Neues Portal

Wohnraum für Monteure mieten

Sie brauchen regelmäßig günstige Übernachtungsmöglichkeiten, wenn Ihre “Jungs” auf Montage unterwegs sind? Dann könnte Mein-Monteurzimmer.de” für Sie interessant sein. Was es mit der Internet-Plattform auf sich hat, lesen Sie hier.

Beide Seiten holt die Website Mein-Monteurzimmer.de zusammen.
Mein-Monteurzimmer.de

Kennen Sie das? Ihre Mannschaft muss nächste Woche auf Montage nach Hinterposemuckel und Sie müssen eine geeignete Unterkunft für Ihre “Jungs” finden. Gar nicht so einfach, wenn man sich am Ort der Baustelle nicht auskennt.

Natürlich hilft in der Situation die Tourismusverwaltung oder schlicht die Gemeinde meist weiter. Doch es geht auch anders: Auf Portalen wie dem Angebot von www.mein-monteurzimmer.de treffen Anbieter von günstigem und vor allem kurzfristig verfügbarem Wohnraum und Nachfrager zusammen.

Die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten funktioniert auf dem Portal ganz einfach: Oben im Suchschlitz gibt man die Postleitzahl für den Ort ein, an dem man Zimmer sucht. Mit dem Schieberegler darunter legt man den Radius fest, in dem die Schlafmöglichkeit sein soll. Klickt man dann auf finden, zeigt das Portal die Ergebnisse samt aller erforderlichen Eckdaten an. Preise sind dann ebenso zu sehen, wie die Entfernung zur eingegebenen Postleitzahl und Fotos - vorausgesetzt der Vermieter hat welche eingestellt.

Weitere Informationen wie die genaue Adresse des Objektes und die Kontaktdaten zum Vermieter sind zu lesen, wenn man auf eines der angezeigten Ergebnisse klickt.

Warum das Angebot auch mobil eine gute Figur macht, lesen Sie auf der Seite 2.

Auch als App verfügbar
 - Wohnraum für Monteure lässt sich mit der App auch unterwegs finden.
Wohnraum für Monteure lässt sich mit der App auch unterwegs finden.
Mein-Monteurzimmer.de

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Mahnwesen

Forderungen richtig eintreiben

Offene Forderungen gehören zum Alltag eines Unternehmers. "Man sollte sich mit Begrifflichkeiten und dem Mahnverfahren auskennen, um zu Ihrem Geld zu kommen", rät Patrick Maisch. Der Geschäftsführer des Internetdienstes "wer-zahlt-was-nicht" zeigt, worauf es bei der erfolgreichen Mahnung ankommt.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Mobil durchs Internet

Mobil durchs Internet

Das Problem taucht immer mal wieder auf: Ein Transporter muss her, und zwar rasch. Und für einen längeren Zeitraum – ein Mietwagen würde also wenig Sinn machen – und einen möglichst günstigen Preis. Am besten vielleicht ein gut erhaltenes gebrauchtes Nutzfahrzeug. Eigentlich kein Problem, das Internet hilft bei der Suche.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Archiv

Katzenklappe vom Schreiner

Seit Monaten ist Gerlinde Huber* Kundin eines Auftragsportals. Versprochen hat man ihr lukrative Geschäfte. Doch bis jetzt hat die Chefin einer Schreinerei nur eins: "unnötigen Aufwand".

    • Archiv
Handwerk Archiv

„Wir werden gegen die Kampagne vorgehen“

„Wir werden gegen die Kampagne vorgehen“

Branchenführer unter Beschuss: Das Marketingkonzept des Bestattungskonzerns Ahorn-Grieneisen stößt auf Widerstand. „Das ist pietätlos“, lautet das Urteil zahlreicher Bestattermeister.

    • Archiv