Jetzt will er andere Eigenentwicklungen vermarkten, wie diesen wellenförmigen Werkstoff: 3D-Wave Wood.
Foto: Denny Gille

Strategie

Starker Neustart: Aufstehen und Gas geben

Friedrich Schrader baute jahrelang Möbel für Luxus-Yachten. Jetzt begeistert er das Netz mit ausgefallenen Arbeiten. Und das ist erst der Anfang.

Ehrlich bleiben oder schnelles Geld machen – wie würden Sie entscheiden?
Foto: olly - stock.adobe.com

Strategie

Kampf im Kopf: Ehrlichkeit oder schnelles Geld?

Eigentlich sind Sie ehrlich – und verkaufen Kunden dennoch manchmal Dinge, die sie nicht benötigen? Dann sind Sie in eine Denkfalle getappt – aus der es einen Ausweg gibt!

Die Vereinsvorsitzende hat die Betriebsblindheit durchbrochen und sich persönlich weiterentwickelt.
Foto: Martina Jahn

Strategie

Aus der Praxis: Warum sich Netzwerkarbeit lohnt

Arbeiten ohne fachlichen Austausch kann sich Carola Grote-Sticka heute nicht mehr vorstellen. Von dem Einstieg in ein Branchennetzwerk profitiert sie betrieblich und persönlich.

Dann vergessen Sie sich, ihre Mitarbeiter einzubeziehen.
Foto: animaflora2016 - stock.adobe.com

Strategie

3 Gründe: Darum sollte Ihr Team bei der Betriebsoptimierung mitreden

Betriebsoptimierung kann eine mühsame Sache sein. Besser funktioniert sie, wenn Sie alle Ihre Mitarbeiter einbeziehen.

Mieten oder kaufen Sie die Berufsbekleidung für Ihr Team?

Strategie

Berufsbekleidung für Ihr Team: Kaufen oder mieten Sie?

Kaufen oder mieten – beim Thema Berufsbekleidung ist das eine Grundsatzentscheidung, die jeder Betrieb treffen muss. Worauf setzen Sie?

Die Schreinerei Werner Seemüller verleiht ihren Designs aus Holz die Optik und Haptik von Metall, Stein oder kohleartigen Substanzen.
Foto: Babian Nockel, Montage: Gille

Strategie

Starke Oberflächen: Der Schreiner für Stein und Eisen

Exklusive Möbel mit Oberflächen aus Basalt, Eisen oder Kohle gehören zur Spezialität der Schreinerei Seemüller. Das ist nicht nur was fürs Auge.

Mit diesen Fragen sollten Sie sich beschäftigen, sonst kann es teuer für Sie werden.
Foto: iconimage - stock.adobe.com

Strategie

Betriebsaufgabe: So holen Sie finanziell das Beste raus

Bei einer Betriebsschließung können auf Unternehmer so einige Kosten zukommen. Diese 10 Fragen sollten Sie sich stellen, damit die nicht aus dem Ruder laufen.

Wer seine Ziele kennt und Schritt für Schritt verfolgt, lässt sich nicht vom Kurs abbringen.
Foto: Hortigüela - stock.adobe.com

Strategie

So erreichen Sie große Ziele in 5 Schritten!

Große Ziele müssen langfristig geplant und dann in kleinen Teilaufgaben terminiert und umgesetzt werden. Wie das funktioniert, verrät handwerk.com-Autor Klaus Steinseifer.

Nutzen Sie Einkaufsgemeinschaften?
Foto: adimas - stock.adobe.com - Montage: handwerk.com

Strategie

Nutzen Sie Einkaufsgemeinschaften?

Wer gegenüber Lieferanten als große Gemeinschaft auftritt, bekommt leicht bessere Konditionen. Nutzen Sie Einkaufsgemeinschaften?

Wer sich selbst kennt, kann eigene Stärken besser nutzen, Aufgaben besser delegieren und leichter passende Kunden finden!
Foto: Stanislav Komogorov - stock.adobe.com

Strategie

Welcher Chef-Typ sind Sie?

Wissen Sie, wo Ihre Stärken liegen? Und ahnen Sie auch, in welchen Bereichen Sie lieber auf die Unterstützung anderer setzen sollten? handwerk.com-Autorin Andrea Eigel verrät Ihnen, wie das geht!

Handwerker würden gern ihre Kunden bewerten. Das ist möglich, wenn es rechtlich sauber ist.
Foto: wsf-f - stock.adobe.com

Nachgefragt

Bewertungsportal für Kunden? Das gilt rechtlich!

Ein Schweizer Bewertungsportal ermöglicht Handwerkern die Beurteilung ihrer Kunden. Ist das auch in Deutschland möglich?

Ein neues Förderinstrument soll Investitionen in Energieeffizienz steigern.
Foto: Kzenon - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Klimapaket: Das bringt die neue steuerliche Förderung

Am 1. Januar ist ein neues Förderinstrument für die energetische Sanierung in Kraft getreten. Positiv: Die Hürden sind niedrig, die Laufzeit hoch.

Kostentreiber in Handwerksbetrieben lassen sich oft nicht so ohne Weiteres ausmachen.
Foto: Photocreo Bednarek - stock.adobe.com

Strategie

Die besten Ideen, um im Handwerksbetrieb Geld zu sparen

Sie würden gerne sparen, können in Ihrem Betrieb aber keine Einsparpotenziale ausmachen? Hier sind 4 Tipps, wo Sie fündig werden könnten.

Der Unterschied ist größer, als Sie denken. Wenn Sie am Telefon raushören, was der Kunde wirklich möchte, können Sie punkten.
Foto: Kitty - stock.adobe.com

Strategie

Einwand oder Vorwand? So reagieren Sie richtig!

Wer Einwände von Kunden oder Lieferanten von Vorwänden unterscheiden kann, weiß richtig damit umzugehen. Mit diesen Tipps gelingt Ihnen das.

Exoskelette können den Bewegungsapparat im Handwerk schonen und so Muskelskeletterkrankungen vorbeugen.
Foto: Ottobock SE & Co. KGaA

Personal

Exoskelette: Ausdauernd schmerzfrei arbeiten

Überlastung, Schmerzen, krankheitsbedingte Ausfälle: Mit dem Alter wird körperliche Arbeit zur Belastung. Das Orthopädietechnik-Unternehmen Ottobock hält mit Exoskeletten dagegen.

Im Gespräch sagt der Verkaufs- und Kommunikations, mit welchen Dingen Handwerker bei Ihren Kunden punkten können.
Foto: Gajus - stock.adobe.com

Strategie

7 Dinge, die Kunden wirklich wollen

Kunden geht es allein um den Angebotspreis? Nein, sagt dieser Verkaufstrainer. Er verrät, worauf Kunden achten und womit Betriebe punkten können.

Unserer Experten geben Anregungen, wie sich Betriebe auf neue Anforderungen einstellen können um langfristig erfolgreich zu sein.
Foto: Sensay - Fotolia.com

Strategie

Neue Geschäftsmodelle: Tipps und Ideen für Ihren Betrieb!

Sie wollen Ihren Betrieb nach den neuen Anforderungen von Wettbewerb, Kunden und Märkten ausrichten? Hier finden Sie die passenden Tipps!

Laut KfW-Mittelstandspanel zogen 2019 nur noch 44 Prozent der KMU eine Nachfolge innerhalb der Familie in Betracht.
Foto: soupstock - stock.adobe.com

Strategie

Nachfolge: Familie verliert an Bedeutung

Nur noch weniger als die Hälfte der KMU plant laut KfW-Analyse eine Nachfolge in der Familie. Zwei alternative Optionen werden dagegen immer beliebter.

Bald werden diese Glaselemente zu einem Kirchenfenster zusammengesetzt.
Foto: Denny Gille

Strategie

Preiskampf? Nicht auf Kosten der Qualität!

Andrea Wilde baut und restauriert Kirchenfenster. Trotz des Preiskampfs in den Ausschreibungen macht sie bei einem Thema keine Kompromisse: der Qualität.

Ein Maler- und Lackierermeister berichtet, wie er einen Betrieb zur Übernahme gefunden hat.
Foto: ©olly - stock.adobe.com

Strategie

Anonyme Betriebsbörse: So klappt die Übernahme

Lange hat dieser Malermeister einen Betrieb zum Kauf gesucht, bis er auf die anonyme Anzeige in der Betriebsbörse stieß. So funktionierte die Übernahme.

Die Crafty-Gründer Christiane Wolff und Jens Zabel.
Foto: Crafty/Mica Wintermayr Photography

Strategie

Betriebe gesucht: Start-up will Handwerksriesen schaffen

Crafty aus München will das Handwerk als Dienstleistung neu erfinden und sucht für seine Wachstumspläne auch Betriebe zur Übernahme.