In Nordrhein-Westfalen hat ein Osterfeuer einen schweren Brand ausgelöst.
Foto: CSschmuck - stock.adobe.com

Böses Erwachen

Osterfeuer zerstört Zimmereigebäude

Für diesen Handwerksbetrieb nahm der beliebte Osterbrauch kein gutes Ende. Schadensbilanz des schweren Brands durch ein Osterfeuer: 140.000 Euro.

Diese 10 Fehler sollten Sie vermeiden.
Foto: fotomek - stock.adobe.com

Nachfolger gesucht?

10 Fehler, wegen denen die Betriebsnachfolge platzt

Wird Ihre Betriebsnachfolge klappen – oder geht sie schief? handwerk.com-Autor Klaus Steinseifer verrät die häufigsten Fehler – und was Sie dagegen tun können!

Unsere fünf Tipps helfen Ihnen!
Foto: Wayhome Studio - stock.adobe.com

Mitarbeiterbindung

Stress mit Azubis? 5 Tipps gegen Ausbildungsabbruch

Jeder vierte Ausbildungsvertrag wird vorzeitig gelöst. Mit unseren Tipps halten Sie Azubis bei der Stange.

Um trotzdem immer passend gekleidet zu sein, können Handwerker den Zwiebel-Look nutzen.
Foto: MEWA

Workwear

Schwitzen ist (k)ein Problem

Schweiß-Ausbrüche sind ganz normal, aber eher unangenehm. Mit der richtigen Bekleidung lässt sich das Problem eindämmen. Hier sind Tipps von einem Experten.

Was bereitet Ihnen bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung in ihrem Betrieb die meisten Probleme?
Foto: pathdoc - stock.adobe.com - Montage: handwerk.com

Umfrage

Umsetzung der DSGVO: Was bereitet Ihnen am meisten Probleme?

Bei der Umsetzung der DSGVO müssen Handwerker viele Details berücksichtigen. Was bereitet Ihnen die meisten Probleme?

Für Fehler des Steuerberaters steht der Mandant gegenüber dem Finanzamt gerade.
Foto: Sergio Martínez - stock.adobe.com

Fahrlässigkeit

Was tun, wenn der Steuerberater den Einspruch vergisst?

Ihr Steuerberater hat nach einer Betriebsprüfung den Einspruch gegen einen Änderungsbescheid vergessen? Dann bleibt Ihnen nur noch eine Möglichkeit.

Wenn die Kapazitäten fehlen, bleibt manchmal nur ein Ausweg: Aufträge ablehnen.
Foto: Firma V - stock.adobe.com

Strategie

Immer mehr Handwerker müssen Aufträge ablehnen

2018 hat das Baugewerbe einen Höchststand bei den Auftragsablehnungen erreicht. Laut einer Umfrage mussten sieben von zehn Betrieben Anfragen ablehnen.

Kunden ist Zuverlässigkeit bei Handwerkern wichtiger als ein günstiger Preis. Deshalb verlassen sie sich auf Empfehlungen.
Foto: Alexander Raths - stock.adobe.com

Marketing

Die Empfehlung bleibt Trumpf

Wie suchen Kunden nach Handwerkern? Und nach welchen Punkten entscheiden sie? Eine Studie hat Überraschendes herausgefunden.

Die E-Mails kommen aber nicht von der Stuttgarter Handwerkskammer.
Foto: Sergey Nivens - stock.adobe.com

Digitalisierung + IT

Handwerkskammer warnt vor gefälschten E-Mails

Sie werden per E-Mail darum gebeten, eine unbezahlte Rechnung nachzureichen und sollen dafür auf einen Link klicken? Das könnte ein Trick sein. So reagieren Sie richtig!

Ein digitales Vertragsmanagement-System kann dabei helfen. Zwei Unternehmensberaten sagen, was bei der Anschaffung zu beachten ist.
Foto: koya979 - Fotolia.com

Digitalisierung + IT

Alle Verträge im Blick – digitales Vertragsmanagement

Vereinbarungen mit Kunden, Abos, Miet- und Leasingverträge – da kann man schnell den Überblick verlieren. Helfen kann ein digitales Vertragsmanagement-System.

In Nordhessen deckten FKS Ermittler auf, dass ein Bauunternehmer seinen Mitarbeitern jahrelang zu wenig Geld zahlte. Jetzt verhängte ein Gericht ein Bußgeld in Höhe von 90.000 Euro.
Foto: Rafael Ben-Ari - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

90.000 Euro Bußgeld wegen Unterschreitung des Mindestlohns

Im Bauhauptgewerbe gelten zwei verschiedene Mindestlöhne. Ein Unternehmer zahlte seinen Mitarbeitern den niedrigeren und wurde dabei vom Zoll erwischt.

Foto: olly - stock.adobe.com - Montage: handwerk.com

Umfrage

Vor welchen Fehlern haben Sie die meiste Angst?

Fehler passieren. Allerdings können sie Handwerker teuer zu stehen kommen. In welchem Bereich haben Sie die meiste Angst, Fehler zu machen?

Das geht am besten, wenn Sie vor dem Renteneintritt alles schriftlich fixieren.
Foto: Robert Kneschke-stock.adobe.com

Personal

Beschäftigung nach der Rente – das müssen Sie wissen

Ein Mitarbeiter steht kurz vor der Rente, aber Sie möchten ihn weiterbeschäftigen? Diese Punkte sollten Sie dabei beachten.

Unter bestimmten Voraussetzungen sollen Handwerksbetriebe beim grenzüberschreitenden Verkehr von der Pflicht ausgenommen werden.
Foto: photoschmidt - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Tachographenpflicht: EU-Parlament will Ausnahmen für Handwerker

Das EU-Parlament hat sich für neue Regeln bei der Tachographenpflicht ausgesprochen. Für das Handwerk soll es Ausnahmeregelungen geben.

Dagegen will die  Bundesregierung mit Hilfe eines neuen vorgehen. Anfang April hat der Bundestag in erster Lesung über den Gesetzentwurf beraten.
Foto: roibu - stock.adobe.com

Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch

Kampf gegen Schwarzarbeit: Regierung plant neues Gesetz

Mehr Personal und neue Befugnisse für den Zoll – das sieht ein Gesetzentwurf der Bundesregierung vor.

Unter anderem deswegen ist der ZDB gegen die dauerhafte Sommerzeit.
Foto: rasica - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Dauerhafte Sommerzeit: Warum der Bauverband dagegen ist

Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe warnt vor der Abschaffung der Zeitumstellung. Seine Befürchtung: Sie hätte gravierende Folgen für die Bauwirtschaft.

Mitarbeitersuche über Social Media funktioniert nicht unbedingt für qualifizierte Kräfte.
Foto: Rawpixel Ltd.-stock.adobe.com

Fachkräftemangel

Mitarbeitersuche online: Zwei Betriebe berichten

Die Suche nach Fachkräften findet vor allem im Internet statt. Zwei Handwerksbetriebe machten gemischte Erfahrungen und gehen auch andere Wege.

Dabei hatten die Ermittler in 3.706 Fällen etwas zu beanstanden.
Foto: cineberg - stock.adobe.com

Jahresbilanz der FKS

2018: Zoll deckt viele Mindestlohnverstöße auf

Der Zoll hat Arbeitgeber im Baugewerbe 2018 besonders häufig unter die Lupe genommen. Der Spitzenreiter bei Verstößen ist aber eine andere Branche.

Auf deinhandwerk.de können Handwerker Kollegen aus anderen Betrieben ausleihen.
Foto: oatawa - stock.adobe.com

Handwerkernetzwerk

Fachkräfte-Portal: Team-Verstärkung auf Abruf

Was tun, wenn für Aufträge die Kapazitäten fehlen? Kollegen aus anderen Betrieben „ausleihen“. Ein Meister will diese Idee vorantreiben – mit einem Online-Portal nur für Handwerksbetriebe.

Mit zahlreichen Angeboten für Handwerksbetriebe geht das Forum gezielt auf die Bedürfnisse des Handwerks ein.
Foto: bluedesign - stock.adobe.com

bfp-Fuhrpark-Forum 2019

Mobilität: Wie kommen Handwerker künftig zum Kunden?

Drohende Dieselfahrverbote einerseits – alternative Antriebe andererseits: Wie kommen Handwerksbetriebe in der Zukunft noch zu ihren Kunden? Antworten finden Sie am Handwerkertag des bfp-Fuhrpark-Forums.

Das EOP-Verfahren ist zur Ermittlung nicht erlaubt.
Foto: fotomek - stock.adobe.com

Werbungskosten

Was ist die ortsübliche Pacht für eine Gewerbeimmobilie?

Wenn ein Finanzamt die ortsübliche Pacht für eine Gewerbeimmobilie schätzt, muss es realistisch bleiben – und das auch beweisen!