Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com

4 Tipps für den Erfolg via Facebook

Die goldenen Zeiten auf Facebook für Handwerker sind jetzt, denn noch sind dort nur wenige Kollegen aktiv. Viel falsch machen können Sie also nicht – wenn Sie diese 4 Tipps beachten.

Inhaltsverzeichnis

Marketing-Experte Thorsten Moortz coacht Handwerksunternehmer. Im Videogespräch verrät er, warum Facebook für die Betriebe (noch) ein Eldorado ist.

Tipp 1: Die goldenen Zeiten passieren jetzt

Tipp 2: Finger weg von diesen Tabu-Themen

Tipp 3: Geliebter Konkurrent? Mitstreiter unbedingt loben!

Tipp 4: Gefährliche „Reposts“: Der Handwerker und die NPD

Auch interessant:

Facebook: Klickkäufe sind toll – fürs Ego

Klartext in einer Minute: Was er von „Klickkäufen“ hält, sagt Handwerksmeister Christian Wigge im handwerk.com-Video.
Artikel lesen >

Facebook: Der Fuß in der Tür des Kunden

Wie finden Betriebe den Kunden, der zu ihnen passt? Eine Möglichkeit zeigt Handwerksmeister Christian Wigge – in einer Minute.
Artikel lesen >

-Anzeige-

Marketing und Werbung

Facebook: Da muss der Chef ran

Zack, zack, nebenbei. Ist das Ihre Facebook-Methode? Handwerksmeister Christian Wigge kennt die Alternative.

Podcast

hörWERK: Strategien für (und gegen) das Abwerben von Fachkräften

Gesellen abwerben: Darf man das? Oder ist das schlechter Stil? Was dafür spricht, was dagegen und wie man es macht, verrät diese Folge des Podcasts hörWERK.

Mitarbeiter frustriert?

Die 6 schlimmsten Motivationskiller für Ihr Team

Stress, Geringschätzung oder Pessimismus – diese Führungsfehler demotivieren Ihr Team. Also Achtung vor diesen Motivationskillern.

Panorama

Das grausame Dielen-Tagebuch eines Zimmermanns

Zu Lebzeiten wagte Joachim Martin es nicht, sein Wissen um Kindsmorde öffentlich zu machen. Er versteckte es in seiner Arbeit, wo es gut 100 Jahre schlief.