Ein „Wir-Gefühl“ im Team spielt bei der Mitarbeiterbindung eine große Rolle.
Foto: Robert Kneschke - stock.adobe.com
Ein „Wir-Gefühl“ im Team spielt bei der Mitarbeiterbindung eine große Rolle.

Inhaltsverzeichnis

Mitarbeiterbindung

Mit Stolz und Teamgefühl: So punkten Chefs bei Mitarbeitern im Handwerk

Sie wollen etwas für die Mitarbeiterbindung tun? Dann sollten Sie diese 6 Faktoren im Blick haben – laut einer Studie sind zwei davon besonders wichtig.

Die emotionale Bindung an den Betrieb ist oft ausschlaggebend dafür, ob Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz wechseln. Eine aktuelle Studie von Pawlik Consultants hat untersucht, welche Faktoren besonders wichtig sind.

10 Kleinigkeiten: So machen Sie Ihr Team glücklich

Mitarbeiterbindung ist wichtig in Zeiten des Fachkräftemangels – und die muss nicht teuer sein. Mit diesen zehn Kleinigkeiten machen Sie Ihr Team glücklich.
Artikel lesen
  • Faktor 1 „Werkstolz“: 68 Prozent der Befragten möchten, dass ihr Beitrag zum großen Ganzen erkennbar ist.
  • Faktor 2 „Flexibilität“: 66 Prozent wünschen sich, dass ihr Arbeitgeber die Vereinbarkeit von privater und beruflicher Entwicklung ermöglicht.
  • Faktor 3 „Teambezug“: 58 Prozent wollen in ein Team eingebunden sein, das ein „Wir-Gefühl“ erzeugt.
  • Faktor 4 „Wertschätzung“: 53 Prozent fühlen durch einen eigenen Platz im Betrieb, inhaltlich und physisch, wertgeschätzt.
  • Faktor 5 „Mission“: Gut die Hälfte (51 %) möchte mit ihrer Arbeit ein höheres Ziel verfolgen.
  • Faktor 6 „Entwicklung“: 48 Prozent wünschen sich individuelle Förderung, die sich nicht ausschließlich an den Interessen des Betriebs orientiert.

Allerdings zeigte die repräsentative Studie, dass nur ein Teil der Unternehmen das bietet: 60 Prozent der Befragten sind mit den Bindungsangeboten unzufrieden. Die Folge ist eine hohe Wechselbereitschaft. 39 Prozent sind dafür offen oder schon entschlossen.

Meinung der handwerk.com-Redaktion: Die Studie kann Handwerkern Mut im Wettbewerb um Fachkräfte machen, denn bei vielen dieser Faktoren können sie punkten: Stolz auf die eigene Arbeit und ein Wir-Gefühl im Team zum Beispiel sind in vielen Betrieben selbstverständlich. Viele bemühen sich um mehr Flexibilität. Nun gilt es, diese Vorzüge konkret herauszustellen, um wechselwillige Fachkräfte anzulocken.

Foto: Pawlik Consultants GmbH

Tipp: Sie wollen alle wichtigen Meldungen zum Thema Mitarbeiterführung erhalten? Dann abonnieren Sie den handwerk.com-Newsletter. Jetzt anmelden!

Auch interessant:

Mitarbeiterbindung: Voller Einsatz für das Team

Die Chefin vereinbart Arzttermine für die Mitarbeiter, der Chef liefert Weihnachtsbäume bis in die Stube. Dieser Handwerksbetrieb gibt alles für sein Team.
Artikel lesen

Mitarbeiterbindung: „Es ist die Mühe wert“

Im Malerfachbetrieb Reckewerth gibt es keine Fluktuation im Team. Malermeister Siegfried Rautenberg erklärt, wie sein Betrieb funktioniert.
Artikel lesen

Schlosserei Kälz: Ein Familienbetrieb mit Ambitionen

Die Schlosserei Kälz in Bad Sachsa schafft als kleines Unternehmen den Spagat zwischen familiärer Atmosphäre und anspruchsvollen Projekten.
Artikel lesen

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Personal

Wie wichtig ist Ihnen gute Mitarbeiterbindung?

Fachkräfte sind rar. Das erhöht die Gefahr, wertvolle Mitarbeiter an andere Arbeitgeber zu verlieren. Wie wichtig ist Ihnen gute Mitarbeiterbindung?

    • Personal

Mitarbeiterbindung

10 Kleinigkeiten: So machen Sie Ihr Team glücklich

Mitarbeiterbindung ist wichtig in Zeiten des Fachkräftemangels – und die muss nicht teuer sein. Mit diesen zehn Kleinigkeiten machen Sie Ihr Team glücklich.

    • Personal, Personalführung
AdobeStock_165586224.jpeg

Führen durch Fragen

Zuhören und Nachfragen: So bindet dieser Meister Mitarbeiter

Ruhig bleiben und ein offenes Ohr haben sind nur zwei wichtige Faktoren. Malermeister Erol Pakca berichtet, wie er durch gezieltes Fragen sein Team stärkt.

    • Personalführung
Eine gute Arbeitsatmosphäre wirkt sich am stärksten auf die Weiterempfehlungsbereitschaft von Mitarbeitern aus.

Studie

Wann Mitarbeiter den Betrieb weiterempfehlen

Treiber für die Weiterempfehlungsbereitschaft von Mitarbeitern sind vor allem zwei Faktoren. Eine Studie zeigt auch, wie sich Betriebe hier verbessern können.

    • Personal, Personalbeschaffung