Image
haken.jpeg
Foto: Kuzmaphoto - stock.adobe.com
Der legendäre Siemens-Lufthaken

Lehrling-hol-mal-Sprüche

Die 7 dümmsten Arbeitsaufträge für Azubis auf dem Bau

Anfänger müssen in jeder Branche eine Feuerprobe bestehen. 7 unnütze Arbeitsaufträge, mit denen Handwerker ihre Azubis ärgern.

Nixan, die ganz besondere Mischung

Image
eimer.jpeg
Foto: francescomou - stock.adobe.com

Ein besonderer Kunde hat auch eine ganz besondere Mischung verdient. Deshalb bekommt der Azubi von den Kollegen einen Spezialauftrag: „Hol mal Nixan.“ Daraufhin will der wissen, was das ist und bekommt die Antwort: „Das geht dich nichts an.“

Ersatzlibelle für die Wasserwage

Image
wasserwaage.jpeg
Foto: Picture-Factory - Fotolia

Eine Wasserwaage ohne Libelle bringt überhaupt nichts, da muss sofort Ersatz her – eine perfekte Aufgabe für Azubis! Wer auch sonst könnte eine Ersatzlibelle besorgen?

Das gute Feilenfett

Image
oel.jpeg
Foto: Ivan Uralsky - stock.adobe.com

Profis wissen, dass eine Feile fettfrei gehalten werden muss. Aber weiß das auch der Stift? Das lässt sich schnell herausfinden, wenn man ihn bittet, mal eben Feilenfett zu besorgen.

Produkt mit Tradition: der Siemens-Lufthaken

Image
haken.jpeg
Foto: Kuzmaphoto - stock.adobe.com

Der Lufthaken gilt als das erste Produkt aus dem Hause Siemens. Azubis müssen den praktischen Haken immer dann holen, wenn etwas nicht anders befestigt werden kann. Ob sie den Siemens-Lufthaken wohl finden?

Eine 60er Glattgewindeschraube, bitte!

Image
nagel.jpeg
Foto: Unitas Photography - stock.adobe.com

Für jedes Wort gibt es ein Synonym. Warum also nach einem Nagel fragen, wenn man ihn auch 60er Glattgewindeschraube nennen kann?

Die Chemikalie „Ibindumm“ oder „Binidumm“

Image
tube.jpeg
Foto: Artenex - stock.adobe.com

Manchmal hilft nur Chemie, dann muss der Azubi  wahlweise Ibindumm oder die Binidumm holen. Und wenn der wissen will, was das ist? Dann wird er zu einem Kollegen geschickt, der das besser erklären kann.

Kantenzirkel oder 180°-Winkel

Image
lineal.jpeg
Foto: Lubo Ivanko - stock.adobe.com

Es gibt weder den Kantenzirkel noch den 180°-Winkel. Wenn Kollegen dennoch danach verlangen, können Azubis punkten, indem sie als Ersatz zumindest ein Lineal besorgen.

Kennen Sie noch weitere „Lehrling-hol-mal-Sprüche“? Dann kommentieren Sie unter diesem Beitrag!

Tipp: Sie wollen mehr Nachrichten lesen, die das Handwerk betreffen? Im kostenlosen handwerk.com-Newsletter finden Sie sie. Jetzt anmelden!

Auch interessant:

Die Top 10 der „Lehrling-hol-mal“-Sprüche

In der Ausbildung lernt man fürs Leben – Unsinn inklusive. Deshalb erhalten Auszubildende im Handwerk seit Generationen den Auftrag, Dinge zu holen, die es eigentlich nicht gibt. Hier unsere Hitliste.
Artikel lesen

Die 8 besten Azubi-Witze

Man kann mit Auszubildenden lachen – aber manchmal auch über sie! Hier unsere liebsten Azubi-Witze! Kennen Sie auch einen?
Artikel lesen
Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

ausbildung/lehrlinge.jpg

Streit um ABM

Die stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Ursula Engelen-Kefer, hat sich für die Weiterführung der Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) eingesetzt. Erst wenn die Unternehmen bereit seien, mehr Langzeitarbeitslose und ältere Arbeitnehmer einzustellen, "kann auf ABM verzichtet werden", sagte sie.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ausbildung/lehrlinge.jpg

Hundt will Lockerung des Kündigungsschutzes

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat eine Lockerung des Kündigungsschutzes für ältere Arbeitnehmer gefordert. Nur so könnten die Chancen für die Einstellung von arbeitslosen Arbeitnehmern über 55 Jahre verbessert werden, sagte er.

Foto: Krakenimages.com - stock.adobe.com

Lehrling gesucht?

Azubi-Suche: Diese 5 Gründe sprechen für Social Media

Ob Sie noch für dieses Jahr oder erst im kommenden einen Azubi suchen – Social Media können helfen, Ihre offene Lehrstelle zu besetzen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Lehrlinge als Geldmaschine?

Lehrlinge als Geldmaschine?

Vor den finanziellen Lockmitteln einer "privatwirtschaftlich organisierten Lehrlingsvermittlungsagentur" warnt die Handwerkskammer Lübeck. Das Unternehmen lasse sich seine Dienstleistung teuer bezahlen und verleite die Betriebe mit einem zweifelhaften Bonus-System zur Unterschrift.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.