Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Forum Betriebsnachfolge: Die Experten im Überblick

Forum Betriebsnachfolge: Die Experten im Überblick

Expertenrat zur Betriebsnachfolge bietet das Internet-Forum von handwerk.com. Vom 24. September bis zum 5. Oktober stehen Ihnen unter http://forum.handwerk.com Fachleute und Expertenteams Rede und Antwort. Hier stellen sich die Experten vor.

Expertenrat zur Betriebsnachfolge bietet das Internet-Forum von handwerk.com. Vom 24. September bis zum 5. Oktober stehen Ihnen unter http://forum.handwerk.com folgende Fachleute und Expertenteams Rede und Antwort:

Change

Deutsche Ausgleichsbank

Christoph W. Gabath

Felix Gold

Dr. Guido Holler

Informationszentrum der deutschen Versicherungen

Stefan Lenz

Wilfried Münster

Hendrik Muschal

Dr. Thomas Puffe-Rausch

Manfred Starke

Torsten Samland

Dr. Walter Scheerbarth

Jürgen Stegemann

Michael Stein

Change, Gemeinschaftsinitiative Unternehmensnachfolge

Thema: Nachfolgersuche

Change informiert und unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Vorbereitung und Gestaltung der Betriebsnachfolge. Change hilft Unternehmen, einen geeigneten Nachfolger zu finden, und Existenzgründern, ein geeignetes Unternehmen zu finden. Zu den Leistungen zählen unter anderem eine Unternehmensbörse, persönliche Beratung, ein Veranstaltungskalender sowie Fachinformationen und Checklisten. Change ist eine Gemeinschaftsinitiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbands des Deutschen Handwerks und der Deutschen Ausgleichsbank.

Kontakt:

Tel. (030) 8 50 85 41 14

E-Mail: change@dta.de

www.change-online.de

Deutsche Ausgleichsbank

Thema: Finanzierung

Die Deutsche Ausgleichsbank (DtA) mit Sitz in Bonn und Berlin ist ein Förderinstitut des Bundes für den unternehmerischen Mittelstand. Als moderner Dienstleister bietet die Gründer- und Mittelstandsbank Finanzierung und Beratung aus einer Hand. Ihre Kredite, Bürgschaften und Beteiligungen sind auf die Bedürfnisse ihrer Kunden - Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen - zugeschnitten. Alle DtA-Darlehen bieten wichtige Vorteile für die Gründer: günstige Zinssätze, lange Laufzeiten und tilgungsfreie Anlaufjahre. Im Jahr 2000 reichte die DtA mehr als 50.000 Kredite an Gründer und junge Unternehmen aus. Gesamtwert: vier bis fünf Milliarden Euro.

Kontakt:

Info-Line: (0 18 01) 24 24 00

E-Mail:dtabonn@dta.de

www.dta.de

Christoph W. Gabath, Intermedon AG

Themen: Unternehmensanalyse und Übernahmeformen

Christoph W. Gabath (33) gehört dem Vorstand der Intermedon AG an. Die Gesellschaft mit Hauptsitz in Starnberg bei München ist spezialisiert auf Unternehmensverkäufe vorwiegend mittelständischer Größenordnung. Intermedon verfügt durch seine langjährige Tätigkeit im Bereich M A über ein weitreichendes Netzwerk von Unternehmen und Investoren. Christoph W. Gabath leitet das Ressort Unternehmensanalyse und -bewertung sowie Restrukturierung im Vorfeld von Unternehmenstransaktionen.

Kontakt:

Tel. (0 81 51) 99 87 90

E-Mail: gabath@intermedon.com

www.intermedon.com

Felix Gold, Tigges Rechtsanwälte

Thema: Gesellschafts- und Steuerrecht

Felix Gold (30), Mitglied der Sozietät Tigges Rechtsanwälte, ist seit 2000 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Osnabrück und Freiburg. Felix Gold hat sich insbesondere auf die Themen des Steuerrechts, des Rechts der Personen- und Kapitalgesellschaften spezialisiert, beides unter dem Focus der Unternehmensumstrukturierung und Unternehmensnachfolge.

Kontakt:

Tel. (030) 88 55 20 96

E-Mail: gold@tigges-info.de

tigges-info.de

Dr. Guido Holler, Tigges Rechtsanwälte

Thema: Steuerrecht

Dr. Guido Holler, Jahrgang 1962, ist Mitglied des Sozietät Tigges Rechtsanwälte. Er ist seit 1994 Fachanwalt für Steuerrecht und seit 1997 am Oberlandesgericht Düsseldorf zugelassen. Seine Tätigkeitsbereiche und Interessenschwerpunkte sind vor allem das Steuerrecht und das Gesellschaftsrecht.

Kontakt:

Tel. (0211) - 86 87 - 155

E-mail: holler@tigges-info.de

tigges-info.de

Informationszentrum der deutschen Versicherungen

Thema: Versicherungsschutz in der Übernahme

Das Informationszentrum der deutschen Versicherungen ist eine Einrichtung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V in Berlin. Das Informationszentrum bietet Tipps zu den wichtigsten Versicherungen - umfassend, sachkundig und wettbewerbsneutral. Rechtsauskünfte wie auch Eingriffe in laufende Versicherungsangelegenheiten kann das Informationszentrum aus Gründen der Wettbewerbsneutralität nicht bieten.

Kontakt:

Tel. (08 00) 3 39 93 99

www.versicherungen-klipp-und-klar.de

Stefan Lenz, Handwerkskammer Braunscheig

Themen: Nachfolgersuche und Übernahmeformen

Stefan Lenz ist Betriebsberater der Handwerkskammer Braunschweig. Lenz wirkt im Pilotprojekt Senior sucht Junior Generationswechsel im Handwerk der Handwerkskammer Braunschweig und der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel mit. In diesem Projekt erhalten Handwerksbetriebe und Hochschulabsolventen Gelegenheit, sich auf eine Übernahme bzw. Übergabe eines Handwerksbetriebs vorzubereiten.

Kontakt:

Tel. (05 31) 4 80 13 32

E-Mail: Stefan.Lenz@hwk-braunschweig.de

www.senior-sucht-junior.de

Wilfried Münster, Management Consulting Network

Thema: Übernahmestrategie

Wilfried Münster (45) ist Inhaber der Management Consulting Network in Hannover. Der Unternehmensberater erstellt für seine Kunden Unternehmens-, Markt- und Wettbewerbsanalysen. Gemeinsam mit den Kunden entwickelt Wilfried Münster Geschäftsstrategien und unterstützt sie bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen. Zu seinen Stärken zählt die Entwicklung und Umsetzung individuell zugeschnittener schlanker Veränderungsprozesse.

Kontakt:

Tel. (01 71) 8 60 99 86

E-Mail: wilfried.muenster@t-online.de

Hendrik Muschal, Tigges Rechtsanwälte

Thema: Arbeitsrecht

Hendrik Muschal (36) ist seit 1991 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen und seit 2001 Partner der Sozietät Tigges Rechtsanwälte. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit lag von Beginn an im Bereich des Arbeitsrechts mit den Feldern Individualarbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Personalvertretungsrecht und Sozialversicherungsrecht. In diesem Bereich kann er auf eine Vielzahl von Veröffentlichungen und Vorträgen verweisen.

Kontakt:

Tel. (030) 88 04 69 - 0

E-mail: muschal@tigges-info.de

tigges-info.de

Dr. Thomas Puffe-Rausch, Tigges Rechtsanwälte

Thema: Arbeitsrecht

Dr. Thomas Puffe-Rausch ist seit 1991 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen und seit 1995 Partner der Sozietät Tigges Rechtsanwälte. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit lag von Beginn an im Bereich des Arbeitsrechts. In diesem Bereich kann er auf eine Vielzahl von Veröffentlichungen und Vorträgen verweisen. Seit 1998 ist Thomas Puffe-Rausch als Notar tätig.

Kontakt:

Tel (030) 88 04 69 - 0

E-mail: puffe-rausch@tigges-info.de

tigges-info.de

Manfred Starke, p2 starke personalberatung

Themen: Personalplanung und Mitarbeitersuche

Manfred Starke (49) gründete 1999 die p2 starke personalberatung in Hannover. Das Unternehmen setzt sich aus einem Netzwerk langjährig tätiger Berater zusammen und bietet seinen Kunden Beratung aus einer Hand. Neben dem Schwerpunkt in der Personalwirtschaft gibt es weitere Spezialisten in den Bereichen der Betriebswirtschaft, Organisationsberatung, EDV-Management u.a. Besonders Betriebe mittlerer Größe gehören zum Kundenkreis.

Kontakt:

Tel. (0511) 65 00 289

E-Mail: starke@p2-starke.de

www.p2-starke.de

Torsten Samland, deciso Marketing ProzessBegleitung

Thema: Übernahmestrategien

Torsten Samland (39) ist Geschäftsführer der deciso Marketing ProzessBegleitung in Hannover. Das Unternehmen erarbeitet Marketinganalysen sowie Marketingkonzepte und begleitet seine Kunden bei der schrittweisen Umsetzung. Kunden sind erster Linie kleine und mittlere Unternehmen wie auch Existenzgründer, die exzellente Arbeit in ihren Stamm-Märkten und bei ihren Stammkunden leisten, sich aber auch gezielt auf die Wahrnehmung neuer Marktchancen vorbereiten wollen.

Kontakt:

Tel. (05 11) 4 73 13 81

E-Mail: samland@deciso-marketing.com

www.deciso-marketing.com

Dr. Walter Scheerbarth, Tigges Rechtsanwälte

Thema: Erbrecht und Vermögensnachfolge

Dr. Walter Scheerbarth ist seit 1994 als Rechtsanwalt in Düsseldorf zugelassen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte bei Tigges Rechtsawälte liegen im Erbrecht wie auch im Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht. Er bearbeitet insbesondere Unternehmensnachfolgen und begleitet sie bis zur vollständigen Umsetzung. Er ist geprüfter Testamentsvollstrecker und Mitglied des Deutschen Verbandes für Erbrecht und Vermögensnachfolge sowie der Arbeitsgemeinschaft der Testamentsvollstrecker e.V.

Kontakt:

Tel. (0211) - 86 87 - 124

E-mail: scheerbarth@tigges-info.de

tigges-info.de

Jürgen Stegemann, Projekt Senior sucht Junior

Themen: Nachfolgersuche und Übernahmeformen

Jürgen Stegemann leitet das Projektbüro des Projekts Senior sucht Junior Generationswechsel im Handwerk der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel. In diesem Projekt erhalten Handwerksbetriebe und Hochschulabsolventen Gelegenheit, sich auf eine Übergabe bzw. Übernahme eines Handwerksbetriebs vorzubereiten. Desweiteren vermittelt dieses Projekt zur Übergabe bereitstehende Betriebe mit geeigneten Hochschulabsolventen und bietet diesen Existenzgründerseminare an.

Kontakt:

Tel. (0 53 31) 9 39 58 00

E-Mail: J.Stegemann@FH-Wolfenbuettel.de

www.senior-sucht-junior.de

Michael Stein, Rechtsanwalt

Themen: Konfliktvermittlung und Arbeitsrecht

Michael Stein ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Wirtschaftsmediator und Coach für Unternehmer in Lehrte (Hannover). Er hat sich auf die Unterstützung bei der Unternehmensnachfolge spezialisiert. Als Wirtschaftsmediator bietet er Konfliktvermittlung in festgefahrenen Unternehmensnachfolgen, in Personalkonflikten und in Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern an.

Kontakt:

Tel. (05132)82650

E-Mail: mstein@stein-und-stein.de

www.stein-und-stein.de

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Expertenrat rund um die Betriebsnachfolge

Expertenrat rund um die Betriebsnachfolge

Hilfe bei der Betriebsnachfolge bietet ein gemeinsames Online-Forum des Internetdienstes handwerk.com und der Fachzeitschrift Norddeutsches Handwerk. Vom 24. September bis zum 5. Oktober können Betriebsinhaber und potenzielle Nachfolger Experten kostenlos und anonym um Rat fragen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ansprechpartner

Wer hilft weiter?Wer hilft weiter?

Der Generationswechsel im Unternehmen wirft eine Menge Fragen auf, die es im Vorfeld zu klären gilt. Neben Unternehmensberatern, Rechtsexperten und Steuerberatern gibt es auch mehrere Organisationen und Initiativen, die den Übergebern und Übernehmern dabei ihre Hilfe anbieten

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Informationen

Bücher, Broschüren, Links

Bücher, Broschüren, Links

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Inserieren und suchen

Inserieren und suchen

Wo findet ein Existenzgründer einen Betrieb der zur Übernahme bereit steht? Wie findet der Unternehmer einen Nachfolger?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.