Foto: Stanislav Komogorov - stock.adobe.com
Team, dass sich mit weißen Masken vor einem schwarzen Hintergrund verkleidet hat.

Inhaltsverzeichnis

Strategie

Welcher Chef-Typ sind Sie?

Wissen Sie, wo Ihre Stärken liegen? Und ahnen Sie auch, in welchen Bereichen Sie lieber auf die Unterstützung anderer setzen sollten? handwerk.com-Autorin Andrea Eigel verrät Ihnen, wie das geht!

Auf einen Blick:

  • Wer sich selbst kennt, kann seine Stärken besser nutzen, Aufgaben bewusster delegieren und leichter passende Kunden finden.
  • Bei der Selbsterkenntnis helfen Persönlichkeitssysteme, die verschiedene Typen unterscheiden – den selbstbewussten „Manager“, den kommunikativen „Entertainer“, den einfühlsamen „Berater“ und den faktenorientierten „Analytiker“
  • Alle Typen können erfolgreich einen Betrieb führen, indem sie ihre Stärken im jeweils eigenen Feld gut ausspielen.

3 Gründe, warum Selbsterkenntnis für Chefs wichtig ist

Meine Erfahrung ist: Unternehmenslenker, die ihre eigenen Stärken und Schwächen gut kennen, sind erfolgreicher. Denn diese drei Vorteile können sie nutzen:

Welcher Chef-Typ sind Sie? > Paragraphs > Image Paragraph
Andrea Eigel
Welcher Chef-Typ sind Sie? > Paragraphs > Image Paragraph

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Work-Life-Balance

So bewahren Sie mentale Stärke in schwierigen Zeiten

Krisenzeiten schicken Menschen auf eine emotionale Achterbahnfahrt. Wie Sie als Chef jetzt Ihre mentale Stärke bewahren, verrät handwerk.com-Autorin Andrea Eigel.

    • Work-Life-Balance

Personal

Kumpel oder Patriarch: Welcher Chef-Typ sind Sie?

Welcher Chef-Typ führt am besten? Vielleicht der nette Chef vom Typ „Kumpel“? Oder eher der fürsorgliche Patriarch? 4 Führungsstile mit ihren Stärken und Schwächen.

    • Personal, Personalführung

Strategie

Kampf im Kopf: Ehrlichkeit oder schnelles Geld?

Eigentlich sind Sie ehrlich – und verkaufen Kunden dennoch manchmal Dinge, die sie nicht benötigen? Dann sind Sie in eine Denkfalle getappt – aus der es einen Ausweg gibt!

    • Strategie
Handwerk Archiv

Selbsthilfe

Verein(t) im Streit mit den Banken

Wer Ärger mit der Bank hat, behält das meist lieber für sich. Doch davon profitiert nur einer: die Bank. In Selbsthilfeorganisationen und Schutzgemeinschaften finden Sie Unterstützung anderer Betroffener, Infos und wichtige Kontakte.

    • Archiv