Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Urteil

Privaten Computer steuerlich absetzen

Wer einen Computer privat anschafft und daheim aufstellt, kann diesen trotz privater Mitbenutzung als Arbeitsmittel steuerlich absetzen. So lange der Anteil der privaten Nutzung nicht zehn Prozent überschreitet, kann der PC sogar vollständig als Betriebsmittel abgesetzt werden.

Wer einen Computer privat anschafft und daheim aufstellt, kann diesen trotz privater Mitbenutzung als Arbeitsmittel steuerlich absetzen. So lange der Anteil der privaten Nutzung nicht zehn Prozent überschreitet, kann der PC sogar vollständig als Betriebsmittel oder als Werbungskosten abgesetzt werden, urteilte jüngst der Bundesfinanzhof.

Entgegen bisheriger Steuerpraxis entschied der BFH zudem, dass auch bei Überschreiten der Zehn-Prozent-Grenze die Kosten der beruflichen Nutzung zumindest anteilig absetzbar sind.

Ist der genaue Umfang der beruflichen Nutzung nicht eindeutig zu beweisen, so ist eine Schätzung möglich. Zu Gunsten des Steuerzahlers unterstellt der BFH in seinem Urteil, dass pauschal von einer jeweils beruflichen hälftigen Nutzung auszugehen ist, wenn der Steuerpflichtige zumindest nachweisen kann, dass er den Computer in nicht unwesentlichem Umfang beruflich nutzt.

Nach Ansicht des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) erleichtert das BFH-Urteil die steuerliche Anerkennung eines beruflich genutzten privaten Computers erheblich. Faktisch werde die Beweislast zugunsten des Steuerpflichtigen auf die Finanzverwaltung verlagert, sofern der Steuerpflichtige eine berufliche Nutzung von nicht mehr als 50 Prozent darlegt.

(Az. VI R 135/01)

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Abschreibung-Hardware-Software.jpeg

Das lohnt sich: Volle Sofort-Abschreibung für Hardware und Software ab 2021!

Handwerker können Anschaffungskosten für Hardware und Software ab 2021 sofort vollständig  abschreiben. Worauf müssen Sie dabei achten?

Günstige Lösung für beide Seiten: Übernehmen Sie das Smartphone eines Mitarbeitenden, sparen Sie Investitionen und Ihr Arbeitnehmer laufende Kosten.

Steuern

Steuern: So wird das private Smartphone zum Dienst-Handy

Cleverer Deal: Sie kaufen das Privathandy Ihres Mitarbeiters und überlassen es ihm dann auch zur privaten Nutzung. Der Bundesfinanzhof hat das abgesegnet.

    • Steuern
Künftig können Montage und Wartung von PV-Anlagen als Handwerkerleistung gelten.

Handwerkerleistungen

Installation von Photovoltaikanlagen steuerlich absetzbar

Montieren Handwerker Photovoltaikanlagen, können Kunden die Leistung jetzt von der Steuer absetzen. Aber nur, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

    • Steuern
Ob das Finanzamt nach der privaten Nutzung beim Verkauf des Firmenwagens doppelt kassieren darf, muss das Bundesverfassungsgericht entscheiden.

Steuern

Unfaire Steuerregelung beim Verkauf des Firmenwagens

Der Verkaufserlös für einen überwiegend privat versteuerten Firmenwagen ist vollständig als Betriebseinnahme steuerpflichtig. Dagegen läuft eine Klage.

    • Steuern