So hoch waren laut einer Studie des IW die Kosten, die Arbeitgebern 2018 durch Entgeltfortzahlung bei Krankheit angefallen sind.
Foto: Erwin Wodicka - stock.adobe.com

Personal

Entgeltfortzahlung: So hoch sind die Kosten für Arbeitgeber

Kranke Mitarbeiter reißen im Betrieb nicht nur eine Lücke. Für Arbeitgeber sind sie zunehmend eine teure Angelegenheit. Dafür gibt es 3 Gründe.

Auch volljährige Azubis dürfen jetzt nach der Berufsschule direkt nach Hause gehen.
Foto: Kzenon-stock.adobe.com

Berufsbildungsgesetz

Für alle Azubis ist nach der Berufsschule Feierabend

Das neue Berufsbildungsgesetz erlaubt auch volljährigen Azubis, nach einem Schultag nach Hause zu gehen. Und es gibt noch mehr Änderungen.

Die beschäftigungsduldung bietet Bleibeperspektiven für Arbeitskräfte, deren Asylantrag abgelehnt wurde.
Foto: goodluz - Fotolia.com

Seit 1. Januar in Kraft

Neue Duldung: Perspektive für Flüchtlinge im Handwerk?

Zum 1. Januar ist das Gesetz über Beschäftigungsduldung in Kraft getreten. Es schafft Bleibeperspektiven für Arbeitskräfte, deren Asylantrag ablehnt wurde.

Exoskelette können den Bewegungsapparat im Handwerk schonen und so Muskelskeletterkrankungen vorbeugen.
Foto: Ottobock SE & Co. KGaA

Personal

Exoskelette: Ausdauernd schmerzfrei arbeiten

Überlastung, Schmerzen, krankheitsbedingte Ausfälle: Mit dem Alter wird körperliche Arbeit zur Belastung. Das Orthopädietechnik-Unternehmen Ottobock hält mit Exoskeletten dagegen.

Wenn Sie 5 typische Fehler vermeiden, können Sie Ihre Krankheitsquote senken.
Foto: Drobot Dean - Fotolia.com

Personal

5 Fehler: Darum bleiben Ihre Mitarbeiter im Zweifel lieber krank zu Hause

Viel zu tun und dann meldet sich auch noch jemand krank. Vermeiden Sie 5 typische Fehler und Sie senken Ihre Krankheitsquote.

Aber was ist, wenn jemand direkt im Anschluss erneut erkrankt?
Foto: M. Schuppich - Fotolia.com

Urteil

Zwei Mal krank: Wie lange zahlt der Arbeitgeber?

Wenn ein Mitarbeiter im Anschluss an eine Krankschreibung erneut erkrankt, muss der Chef dann doppelt zahlen? Darüber entschied jetzt ein Gericht.

Spielen Handwerker ihre Stärken richtig aus, punkten sie auch bei Fachkräften.
Foto: stockpics - stock.adobe.com

Personal

Tipps zur Fachkräftesicherung: So finden und binden Sie Mitarbeiter

Sie wollen Ihr Personal halten und möglicherweise sogar wachsen? Wir haben die passenden Tipps, die Ihnen dabei helfen.

Können Unternehmer diese Fragen für ihre Mitarbeiter gut beantworten, lässt sich beim Umlageverfahrgen U1 Geld sparen.
Foto: Heinzgerald - stock.adobe.com

Erstattung im Krankheitsfall

U1-Umlage: Jetzt noch festlegen und sparen

Sparen Sie jetzt noch mit der Wahl des passenden Erstattungssatzes für krankheitsbedingt ausfallende Mitarbeiter. Stichtag für 2020 ist im Januar.

Wer seinen Mitarbeitern drei mal in Folge Jahresprämien zahlt, ist über die Betriebliche Übung dazu weiterhin verpflichtet.
Foto: pathdoc - stock.adobe.com

Recht

Betriebliche Übung: Wenn nette Gesten zur Pflicht werden

Wer seinen Mitarbeitern Gutes tun will, sollte wissen, ab wann der Arbeitnehmer die Vergünstigung einfordern kann. Das Wichtigste zur Betrieblichen Übung.

Fachkräfte schätzen die flachen Hierarchien in KMUs.
Foto: drazen - stock.adobe.com

KMU beliebt

Fachkräfte wollen im Mittelstand arbeiten

Eine neue Studie belegt: Kleine und mittlere Betriebe sind bei Mitarbeitern beliebt. Dafür gibt es drei Gründe.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie dem neuen Mitarbeiter helfen können. Zum Beispiel, indem Sie ihm bei seinen Schwächen helfen.
Foto: Wayhome Studio - stock.adobe.com

Passt nicht? Gibt’s nicht!

So geben Sie neuen Mitarbeitern eine zweite Chance!

Nicht jeder neue Mitarbeiter passt sofort nahtlos in den laufenden Betrieb. Wenn Sie Zweifel haben, können Sie kündigen – oder gegensteuern! Wie das geht, verrät handwerk.com-Autor Klaus Steinseifer.

Einen kurzfristigen Minijbber einzudtellen,  hat für den Arbeitgeber Vorteile.
Foto: Nadezhda - stock.adobe.com

Aushilfe gesucht?

Viel zu tun? Kurzfristiger Minijobber kann helfen

Wenn plötzlich viel zu tun ist, kann es sinnvoll sein, einen kurzfristigen Minijobber einzustellen. Diese Vorteile haben Arbeitgeber davon.

Sollte die Westbalkan-Regelung auslaufen, rechnet Bauunternehmer Heinrich Rahenbrock damit, dass die Branche weniger Aufträge annehmen kann.
Foto: Ivan Kruk - stock.adobe.com

Auslaufen der Westbalkan-Regelung

„Dann können wir weniger Aufträge annehmen“

Was bedeutet ein Ende der Westbalkan-Regelung für die Bauunternehmen? Ein Innungsobermeister erklärt die Folgen für ihn und seine Branche.

Sein Unternehmen bewirbt sich bei potenziellen Mitarbeitern.
Foto: Barghorn GmbH & Co. KG

Neue Ideen bei der Fachkräftesuche

Firma Barghorn bewirbt sich - um Mitarbeiter!

Verkehrte Welt? Beim Stahlbauunternehmen Barghorn aus Brake schickt der Chef die Bewerbung und nicht der Bewerber.

Würden Sie für die Vermittlung guter Fachkräfte zahlen?
Foto: Gerisch - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Personal

Würden Sie für die Vermittlung guter Fachkräfte zahlen?

Mancher Dienstleister schlägt Kapital aus dem Fachkräftemangel und verlangt üppige Provisionen für die Vermittlung von Mitarbeitern. Würden Sie zahlen?

Gegen den Anbieter so eines Dienstes hat die Wettbewerbszentrale nun Klage einreichen lassen.
Foto: pix4U - stock.adobe.com

Recht

Klage gegen den Krankenschein ohne Arztbesuch

Die Wettbewerbszentrale hat Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Krankenscheins ohne Arztbesuch. Nun wird sich ein Gericht damit befassen.

...landen viele Auseinandersetzungen um Kündigungen.
Foto: eschwarzer - Fotolia.com

Recht

Diese 10 Urteile zu Kündigungen sollten Sie kennen

Auseinandersetzungen über Kündigungen landen oft vor Gericht. Dabei zeigt sich: Der Einzelfall entscheidet. Zehn Urteile, die Sie deshalb kennen sollten.

Heizungsbaumeister Thorsten Weber warnt Kollegen und Mitarbeiter vor hohen Provisionen. Sonst bestehe die Gefahr, dass sich alle von Vermittlern und Verleihern abhängig machen.
Foto: von Reeken

Personal

Provision: Wie viel kostet ein Geselle ohne Job?

Ein Handwerksmeister soll eine vierstellige Vermittlungsprovision zahlen – für einen arbeitslosen Gesellen. Ist das legal?

Das kann ein Kündigungsgrund sein.
Foto: olly - Fotolia.com

Urteil

Fristlose Kündigung nach Beleidigung rechtens?

Ein Mitarbeiter einer Baufirma beleidigt den Chef im Streit. Gegen die fristlose Kündigung klagt er. Das Gericht stellt klar: Der Einzelfall entscheidet.

Im Handwerk stellen Mitarbeitern ihren Chefs ein gutes Zeugnis aus.
Foto: Robert Kneschke - stock.adobe.com

Personal

Platz 1: Gute Noten für Chefs im Handwerk

Laut einer aktuellen Umfrage beurteilen Fachkräften im Handwerk ihre Führungskräfte am besten von allen Branchen. Aber es gibt auch Schattenseiten.

Jede Altersgruppe hat eine andere Einstellung zur Arbeit.
Foto: nd3000 - stock.adobe.com

Personalführung

X, Y, Z – Wie führe ich welche Generation?

Ein Team besteht aus Mitarbeitern verschiedener Altersgruppen, die unterschiedliche Ansprüche an ihre Arbeit haben. So kommen Sie als Chef damit zurecht.