Foto: Frank Gaertner - stock.adobe.com

Integration auf dem Arbeitsmarkt

Flüchtlings-Azubis: ZDH fordert verlässliche Regelung

Eine Ausbildung hilft Flüchtlingen fußzufassen und trägt zur Integration auf dem Arbeitsmarkt bei. Der ZDH fordert daher, dass Lehrlinge mit Duldungsstatus keine Abschiebung befürchten müssen sollten.

Foto: sakura - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Handwerker mit Schusswaffe bedroht

Feierabend. Zwei Handwerker fahren zurück zur Firma und wollen ihr Equipment ausladen – doch einem aggressiven Anwohner passt das gar nicht.

Foto: studiostoks - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Traumhaft oder unverschämt? Geldmagnet Dax-Vorstand

Dax-Vorstände bekommen im Schnitt 70 mal mehr Gehalt als ihre Mitarbeiter. Und tragen nicht einmal das unternehmerische Risiko. Wären Sie auch lieber Dax-Manager?

Foto: Elnur - Fotolia.com

Politik und Gesellschaft

Auskunftspflicht: Alle wollen alles vom Meister wissen

Statistiken für das Landesamt, Arbeitszeitdokumentationen, Nachweise zum Brandschutz – scheinbar verlangt jede Behörde eigene Angaben in jeweils eigenen Formularen. Ein Experte kennt die Alternative.

Foto: elxeneize - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Regierung plant Gesetz gegen Abmahnmissbrauch

Findige Abmahnanwälte nutzen kleine Nachlässigkeiten auf Webseiten gerne, um Kasse zu machen. Dem Abmahnmissbrauch will die Bundesregierung einen Riegel vorschieben.

Foto: Sanitär- und Heizungstechnik Vechta GmbH

Politik und Gesellschaft

Rassistische Kunden? Nein, Danke!

Das Team dieses Handwerksbetriebs tritt Ausländerfeindlichkeit geschlossen entgegen. Und bekommt dafür viel Zuspruch.

Foto: stokkete - stock.adobe.com

Datenschutz-Grundverordnung

Müssen Aufsichtsbehörden Unternehmen zur DSGVO beraten?

Knapp zwei Monate ist die DSGVO bindend und noch immer gibt es viele offene Fragen. Aber haben Unternehmer ein Recht auf Auskunft bei den zuständigen Behörden?

Foto: goodluz - stock.adobe.com

WSI-Studie

Große Unterschiede bei Azubi-Vergütungen

Je nach Branche und Ausbildungsjahr weichen die tariflichen Ausbildungsvergütungen stark voneinander ab. Am besten verdienen Azubis im Bauhandwerk.

Foto: Edler von Rabenstein - stock.adobe.com

Mindestausbildungsvergütung

Azubi-Mindestlohn: Vielen Betrieben drohen höhere Kosten

Die Große Koalition will einen Mindestlohn für Azubis einführen, doch dessen Höhe ist bislang unbekannt. Dennoch hat ein Forschungsinstitut ausgerechnet, was auf Betriebe zukommen könnte.

Foto: Michael Biesemann e. K.

Politik und Gesellschaft

Helfen mit vielen sozialen Bausteinen

Die Tischlerei Biesemann zeigt, wie soziales Engagement in der Region funktioniert. Der 12-Mann-Betrieb engagiert sich im Werkunterricht, bei der Freiwilligen Feuerwehr und sogar für ein Straßenkinderprojekt in Indien.

Foto: Kzenon - Fotolia.com

Politik und Gesellschaft

Wirtschaftspolitiker fordern Rückkehr zur Meisterpflicht

Die Abschaffung der Meisterpflicht in einigen Gewerken war ein Fehler – das empfinden viele Handwerker schon lange so. Jetzt wollen auch einige Politiker das Rad zurückdrehen.

Foto: VeSilvio - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

NRW: 70 Prozent der Baustellen mit Sicherheitsmängeln

Bei Baustellenkontrollen deckten Arbeitsschützer gravierende Sicherheitsmängel auf. Für einige Betriebe wird es auch teuer.

Foto: WoGi - Fotolia.com

Politik und Gesellschaft

Ihre eigenen Kinder sollen studieren? Warum?

Jetzt mal ehrlich: Würden Sie Ihren eigenen Kindern eine Lehre im Handwerk empfehlen? Nein? Da haben wir den Salat.

Foto: ©s_karau - stock.adobe.com

Faire Handwerkspartner

Keine AGB-Änderung zu Lasten des Handwerks

Durch die Reform der Mängelhaftung haben Handwerker neue Rechte bekommen. Doch Hersteller und Lieferanten könnten diese per AGB aushebeln. Einige verzichten jetzt bewusst darauf.

Foto: fefufoto - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Bauschutt-Tourismus wegen knapper Deponiekapazitäten?

Die Zahl der Bauschutt-Deponien in Deutschland sinkt. Die Entsorgungswege werden immer länger – und es könnte noch schlimmer kommen.

Foto: Brian Jackson - stock.adobe.com

Datenschutz in Handwerksbetrieben

DSGVO: "Locker bleiben und dem Risiko trotzen"

Das Internet ist sein wichtigster Werbekanal. Das will sich Malermeister Jochen Renfordt in Zeiten von DSGVO und Abmahnanwälten nicht madig machen lassen. Mit einem humorigen Facebook-Post sorgt er für Aufsehen.

Foto: Irina Drazowa-Fischer

Politik und Gesellschaft

Gewerbeabfallverordnung: Wird die Umsetzung kontrolliert?

Die Dokumentationspflichten der Gewerbeabfallverordnung haben 2017 für große Verunsicherung gesorgt. Doch jetzt kommen Zweifel an den Kontrollen auf.

Foto: SKatzenberger - Fotolia.com

Bürokratie-Last in Handwerksbetrieben

"Wir sind Handwerker, keine Datenverwalter"

Durch immer höheren Bürokratie-Aufwand im Handwerk nimmt der Druck auf Betriebe zu, sagt Yvonne Simon. Was sie außerdem stört: Zu viele unternehmerische Aufgaben bleiben auf der Strecke. Im handwerk.com-Interview fordert sie Entlastung für kleine Betriebe.

Foto: ferkelraggae - stock.adobe.com

Vorschlag der Mindestlohnkommission

Bundesweiter Mindestlohn soll auf 9,19 Euro steigen

Der gesetzliche Mindestlohn beträgt derzeit 8,84 Euro. Jetzt hat die Mindestlohnkommission einen neuen Vorschlag vorgelegt: ein Anstieg bis 2020 in zwei Stufen.

Foto: ©Malgorzata Kistryn - stock.adobe.com

Recht

Grabstein nicht schwarz genug: Steinmetz verklagt

Diese Geschäftsbeziehung zwischen einem Steinmetz und einer frisch verwitweten Kundin endete vor Gericht. Eine Geschichte ohne Sieger.