Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Warnung

Vorsicht, Handy-Abzocke

Mit einer Kurznachricht an Handybesitzer fängt es an: Eine private Mitteilung könne nicht richtig übermittelt werden. SMS dieser Art sind reine Abzocke, warnen die Verbraucherzentralen.

Wenn Sie eine SMS erhalten, dass eine Kurznachricht wegen Überlänge nicht gesendet werden konnte, sollten Sie hellhörig werden. Denn der Handydienst handypost.net schickt dann auch einen Nummerncode und einen Link zu einer Internetseite mit. Auf der sollten Sie sich auf keinen Fall - wie von dem Absender gefordert - anmelden, rät die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt.

Es gibt dann nämlich im Internet keine private Nachricht für Sie, sondern einige Tage später eine Rechnung der Firma Fairnet Media Ltd. mit Postfach in Flensburg.

Schon vor einiger Zeit hatten Verbraucherschützer vor einer ähnlichen Masche gewarnt: Damals ließen die Abzocker Menschen anrufen und eine Stimme vom Band forderte die Angerufenen auf, sich auf einer Internetseite eine für sie bestimmte Nachricht abzurufen.

Die neue Masche soll nun offenbar auch über Handys funktionieren. Wer eine SMS dieser Art erhält, sollte sie ignorieren. Wer dennoch auf die Abzocke hereinfällt und nach Anmeldung im Internet eine Rechnung erhält, sollte auf keinen Fall zahlen.

Einen Musterbrief hat die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt zum Download auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Mit diesem Brief können Sie sich gegen unberechtigte Forderungen wehren.

(ja)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Verbraucher-Zentrale Niedersachsen kritisiert Werbung

Kritik an Handy-Werbung

Die Verbraucher-Zentrale Niedersachsen kritisiert die Werbung für Handys und mangelhafte Leistungen beim Online-Handel.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

0190-fax

Per Fax ausgetrickst

Ein Unternehmen namens Megafax Europe preist sich bundesweit als "Ihre neue Firma für Faxwerbung" an. Wer das Anwortfax zurücksendet, zahlt saftige Telefongebühren und hat keinen Nutzen, warnen Verbraucher-Zentralen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Rechnung für "Kati"

Die Firma "Server-Tel" bombardiert bundesweit Handynutzer mit einer Kurznachricht. Wer darauf antwortet, erhält eine gepfefferte Rechnung.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Telefonwerbung

Dubiose Datenschützer

Dreister geht es kaum: Jetzt verkaufen Telefonwerber schon selber Schutz vor unerwünschter Telefonwerbung. Verbraucherzentralen schlagen Alarm.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.