Foto: Gille

Panorama

Radikale Google-Optimierung

Der Metallbaubetrieb von Sascha Piron hat kaum eine Chance, in Suchmaschinen gefunden zu werden. Deswegen ändert er jetzt seinen Firmennamen.

Was wäre die moderne Welt ohne Apps? Smartphones wären nicht smart, unterwegs könnten wir nicht mal schnell Wetterlage, Nachrichten oder unsere Social-Media-Konten checken. Der Siegeszug der Smartphone-Apps hat die Welt revolutioniert. Und Unternehmer Sascha Piron sein Suchmaschinenranking versaut.

Piron hat sich auf die Branchen Belüftung, Erdöl, Energie spezialisiert, Englisch: Air, Petrol, Power. Name: App Components GmbH. Wer das Unternehmen aus Kleve, NRW nun über Google mit den Worten „App“ und „Kleve“ gesucht hat, fand zwar Apps für Kleve, nicht aber den Metallbaubetrieb, berichtet das Nachrichtenportal RP-Online.

Für Piron gab es nur eine Lösung: Ein neuer Firmenname musste her. Und den hat er in Piron Metallbau nun gefunden. Wer jetzt Google nach „Piron Kleve“ suchen lässt, findet tatsächlich an oberster Stelle den Metallbaubetrieb.

Online Marketing

Lokale Suchergebnisse: So fallen Sie im Google-Ranking auf

Ihre Kunden sind vor allem in Ihrer Region angesiedelt und Sie wollen als Handwerksbetrieb dort in den Suchmaschinen gefunden werden? Mit wenig Aufwand können Sie Ihr lokales Ranking verbessern.

Damit Kunden Sie bei Google finden

SEO: Werden Sie selbst aktiv!

Wer seine Website optimal in den Suchmaschinen platzieren möchte, muss sie regelmäßig mit Inhalten füttern. Mit kleinen Kniffen können Sie selbst am Ranking schrauben. Wie? Das lesen Sie hier.

Online Marketing

Wenn Google Ihre Netzpräsenz sabotiert

Würden Sie eine Website besuchen, vor der Google warnt? Ein Handwerksbetrieb wurde Opfer so einer Suchmaschinen-Warnung. Ohne es zu wissen.

Online Marketing

Der Ton macht die Musik, SEO macht den Rest

Ein ungewöhnlicher Slogan plus clevere Suchmaschinenoptimierung. So erreicht Michèl Müller eine Zielgruppe, die andere gerne hätten: jung und zahlungskräftig. Zur Nachahmung empfohlen.