Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

FMN AG Niedersachsen

FMN AG Niedersachsen

FMN AG Nidersachsen

Matthias Schultze vom Malerfachbetrieb Heyse in Isernhagen schreibt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Komplettleistungen aus einer Hand anzubieten ist schon seit langem ein funtionierendes Element in den USA. Wir beschäftigen uns seit ca. 3 Jahren damit, unseren Kunden Komplettleistungen aus einer Hand anzubieten und haben durchweg positive Erfahrungen machen können. Wer genießt nicht gerne diesen Service? Die FMN AG Niedersachsen wird eine große Zukunft vor sich haben. Wir haben uns Informationsmaterial zuschicken lassen und sind von dem Konzept überzeugt. Sicherlich werden auch wir an einer Informationsveranstaltung teilnehmen, um uns einen genauen Überblick zu verschaffen. Fakt ist jedenfalls, dass sich Handwerksbetriebe in Zukunft zusammen organisieren müssen. Generalunternehmer werden in absehbarer Zeit den Markt zerstören. Ihre Profite sind jetzt schon zu hoch und alles nur auf Kosten der ehrlichen Handwerksbetriebe (siehe Phillip Holzmann).

Bis dahin

Ihr Matthias Schultze von www.maler-heyse.de

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Neue Facility Management AG in Niedersachsen gegründet

Facility Management AG in Niedersachsen gegründet

Die Zahl der Handwerksgesellschaften im Facility Management wächst. Mit der Facility Management Niedersachsen (FMN) AG wurde das neunte Unternehmen dieser Art gegründet. Das Netzwerk „Deutsches Facility Management – eine Initiative des Deutschen Handwerks hat weitere Expansionspläne: Europa und die Börse sind im Gespräch.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Meisterprämie auch in Niedersachsen

Meisterprämie auch in Niedersachsen

Jetzt können auch in Niedersachsen Handwerker und Existenzgründer Geld vom Land Niedersachsen erhalten.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Niedersachsen will Beteiligungskapital mobilisieren

Niedersachsen will Beteiligungskapital mobilisieren

Mehr Beteiligungskapital für den Mittelstand will Niedersachsens Wirtschaftsministerin Susanne Knorre (SPD) mobilisieren. Auch einige Handwerksbetriebe sollen davon profitieren.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Niedersachsen

Mehr Spielraum für Generalunternehmer

Der Zugang zu öffentlichen Aufträgen in Niedersachsen droht für Handwerker schwerer zu werden. Drei aktuelle Fälle: Einige Hochschulen können künftig Aufträge freihändig vergeben. Das neue Landesvergabegesetz erleichtert die Vergabe an Generalunternehmer. Und Kommunen sollen mehr Spielraum bei der Ausgründung kommunaler Betriebe erhalten.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.