Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Internet

Vorsicht bei AdWords

Geschützte Markennamen dürfen bei Google nicht als AdWords zu Werbezwecken benutzt werden.

Die Belegung der Marke als AdWord kommt laut Urteil des Landgerichts Braunschweig (AZ: 9 O 2852/05 (388)) einer Markenrechtsverletzung gleich. Denn dadurch nutze der AdWords-Inhaber rechtswidrig die Kraft der Marke aus. Im konkreten Fall wurde einem Portalinhaber die Verwendung des markenrechtlich geschützten Begriffs Impuls zu Werbezwecken verboten.

AdWords sind buchbare Text-Anzeigen des Suchmaschinenbetreibers Google, die rechts neben den Suchergebnissen erscheinen. Wird ein AdWord gebucht, muss der Anzeigenkunde angeben, bei welchen Suchbegriffen seine Anzeige erscheinen soll. In diesem Fall gab der verklagte Portalbetreiber unter anderem Impuls als keyword an.

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Suchmaschinenwerbung

Werbung mit Google Ads: Bezahlte Klicks mit großer Wirkung

Wer bei Google zu bestimmten Leistungen gefunden werden will, kann mit kleinen Beträgen Großes erreichen: mit Google Ads. Wie Sie die Suchmaschinenwerbung gezielt angehen, lesen Sie hier.

    • Online Marketing

Online Marketing

Google-Suche: Ab März 2021 haben mobil optimierte Webseiten Vorrang

Google ändert seinen Such-Algorithmus. Nicht mobil optimierte Webseiten werden ab März 2021 zwar noch in den Suchergebnissen angezeigt, ranken womöglich aber schlechter. So sollten Betriebe jetzt reagieren!

    • Online Marketing

Bei Google werben

Google Ads: Die Wunschzielgruppe im Fokus

Mit Google Ads können Betriebe für Dienstleistungen und Produkte werben. Diesem Malerbetrieb brachte das mehr Kunden aus der Wunschzielgruppe und weniger Angebotssammler.

    • Online Marketing, Marketing und Werbung
Das kann teuer werden: Nicht jede Methode zum Einholen von Online-Bewertungen ist auch erlaubt.

Marketing

Vorsicht Falle: Was Sie bei Online-Bewertungen rechtlich beachten müssen

Online-Bewertungen sind aus dem Handwerk nicht mehr wegzudenken. Doch wer sich aktiv um Bewertungen bemüht, darf nicht in eine der 3 großen Fallen tappen.

    • Recht, Marketing und Werbung, Online Marketing, Empfehlungs-Marketing