Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Glos verdient gut

Bundestag: Nebenjobs komplett streichen?

Nebentätigkeiten von Bundestagsabgeordneten: komplett streichen? Oder zumindest begrenzen? Eckhard Pols ist einer der wenigen Handwerker im Bundestag. Wir haben den Glasermeister mit dieser Idee konfrontiert.

"In der SPD gibt es Überlegungen, den Abgeordneten im Bundestag und im Europaparlament Nebentätigkeiten zu verbieten." Das hat unlängst der Spiegel vermeldet. Eine gute Idee?

Wie viel Geld tatsächlich auf ihre Konten fließt, können Volksvertreter durch die derzeitige Regelung bekanntermaßen leicht verschleiern. Die Einnahmen sind in drei Stufen aufgeteilt. Und Stufe 3 beschreibt lediglich, dass ein Bundestagsabgeordneter durch einen Nebenjob mehr als 7000 Euro verdient.

Insofern ist der Vorschlag der fraktionsinternen "Arbeitsgruppe Demokratie" der SPD radikal: Liebe Bundestagsabgeordnete, vergesst die Nebentätigkeiten, seid kritisch gegenüber Lobbyisten, konzentriert Euch auf Euren Job.

Eckard Pols gehört zur Handvoll von Handwerksmeistern im Deutschen Bundestag. Unter bundestag.de werden "Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat" aufgelistet. Für den Niedersachsen steht dort nur eine Nebentätigkeit: "Pols Glaserei, Lüneburg, Glasermeister". Der CDU-Politiker kann sich auf sein Mandat konzentrieren, denn ein Kollege ist in die Firma einsteigen, seine Frau Anja verantwortet die kaufmännische Seite des Betriebs.

Wie beschäftigt andere Abgeordnete nebenbei sind, lesen Sie auf Seite 2.

Glos verdient gut
 -

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Gute Argumente – schlechte Witze

Meister Glos: Nebeneinkünfte refinanzieren Diäten

Honorare aus Nebentätigkeiten: Die Handwerksmeister im Bundestag sind gegen die völlige Offenlegung. Jetzt hat sich abgeordnetenwatch.de die Argumente "unserer" Kandidaten vorgeknöpft. Ein Müllermeister namens Michael Glos wird gleich mitverarztet.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Archiv

„Was, so viel verdienen die?“

Die Zahl der Handwerksmeister im Bundestag ist übersichtlich. Lena Strothmann gehört dazu. Die aktuelle Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Offenlegung der Nebeneinkünfte von Abgeordneten geht ihr gegen den Strich. Gegenüber handwerk.com verdeutlicht die CDU-Politikerin ihre Position.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Archiv

Die Qual nach der Wahl

Zwischen Jubel und Jammer: Die handwerk.com-Redaktion hat die Handwerksmeister unter den aussichtsreichen Bundestagskandidaten durch die Wahlnacht begleitet.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Erfolgreiche Telefonate

Telefonieren unter Stress: So finden Sie den richtigen Ton

Gestresst am Telefon? Das spüren auch Kunden und Mitarbeiter – und rufen schlimmstenfalls nicht mehr an. 4 Tipps, wie Sie andere den Stress nicht mehr spüren lassen.

    • Archiv